Regionale Mecklenburger Käsesuppe

Bei meiner Oma habe ich als Kind diese köstliche Käsessuppe gegessen. Leider ist meine Oma verstorben, ohne mir das Rezept geben zu können. Ein Rezept aus einer Zeitung habe ich mal ausprobiert, aber das konnte den Vergleich zu Omas Käsesuppe nicht aushalten. Also laut Rezept habe ich folgende Zutaten genommen: 250g Tilsiter, 2 Zwiebeln, 1 EL Butter, 40 g Mehl, 1 L klare Fleischbrühe, 1 Stange Porree, 0, 13 l Schlagsahne, Prise Salz und Pfeffer. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in Butter andünsten, Mehl dazu und anschwitzen. Fleischbrühe dazugießen. Porre waschen und in dünne Ringe schneiden und in die Brühe geben und aufkochen lassen. Kässe fein reiben und in der heißen Suppe schmelzen lassen. Sahne ungeschlagen zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tja, scheckte auch nicht schlecht, aber wie gesagt, kein Vergleich zu Omas Käsesuppe.
Kennt vielleicht jemand noch das richtige Rezept?

Antworten (1)
Hm,

Woher soll jemand genau das Rezept deiner Oma kennen? Vielleicht hat die ja irgendein Rezept abgewandelt und das ist so nirgendwo zu finden, weiß man ja nicht. Andere Rezepte kannste ja auch ganz leicht googlen und mal ausprobieren, wie die schmecken.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren