Ist Hühnerbrühe gut wenn man erkältet ist?

Hallo! Ich bin furchtbar erkältet und bin auch krankgeschrieben. mein Großmutter will mir gleich einen Topf selbstgemachte Hühnerbrühe vorbeibringen. Sie meint, ich wäre schnell wieder fit, wenn ich diese Brühe trinke. Hat meine Großmutter recht? Was meint ihr? Gruß Leontodon

Antworten (4)

Ich sehe das genauso wie Tom27! Meine Oma hat auch IMMER die besten Tipps parat! :-)

Ein Hoch auf die Omas dieser Welt! :-)

Hühnersuppe hilft gegen Entzündungen

Hühnersuppe stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern hilft auch gegen Entzündungsprozesse im Körper! Außerdem hält die heiße Hühnerbrühe die Schleimhäute feucht und hilft beim Abhusten. Es muss aber wirklich eine echte Hühnerbrühe sein und nicht eine Maggi-Tütensuppe oder etwas ähnliches.

Wenn du richtig schlimm erkältet bist, bist du natürlich nach einer Tasse Hühnerbrühe nicht sofort wieder gesund. Aber trink die Brühe ruhig, denn deine Oma hat schon recht mit dem, was sie über die selbstgemachte Hühnerbrühe sagt. Es ist nicht bloß die Wärme, die so gut tut, sondern vor allem das in der Hühnerbrühe enthaltene Eiweiß. Wenn man krank ist, verbraucht das Immunsystem nämlich sehr viel Eiweiß, und das kriegt es mit der Hühnerbrühe.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren