Schnitzmesser für einen 6-Jährigen?

Hallo,
ich überlege meinem sechsjährigen Sohn ein Schnitzmesser von Opinel zu Weihnachten zu schenken. So eins habe ich gefunden:

http://*****

Habt Ihr Erfahrungen mit Schnitzmessern für Kinder? Ist Taschenmesser für einen 6-jährigen bereits ein passendes Geschenk ?
Gruss,
Max

Antworten (2)

Hallo Max,
Messer für einen 6 jährigen ist natürlich etwas riskant.. Ich sag mal so, wir haben alle als wir klein waren bereits mal ein Messer in der Hand gehabt.
Wenn du mit ihm ein paar "Regeln" zur Verwendung festlegst, dann klappt das. Aber du solltest ihm diese Regeln nicht aufzwingen! Bestimmt die Regeln einvernehmlich, dann hält er sich auch daran. Und ganz wichtig: Zeig ihm vorher wie man richtig schnitzt. Sonst schneidet er sich unnötig in den Finger, auch wenn das eh passieren wird.
Übrigens gebe ich dem Kommentar über mir vollkommen recht, dein Sohn würde sich selbst ein Messer besorgen, also schenke es ihm lieber und legt zusammen Regeln fest.

Kein Messer ist besser

? Ein Messer ist meiner Meinung nach kein Kinderspielzeug fuer einen 6 Jahre alten Jungen. Aber ich war selbst mal ein Junge, mir ist z.B. beim zuklappen mein Finger ins Taschenmesser geraten. Ein anderes Mal hab ich mich geschnitten. Eigendlich mehrmals. Wie kann ich dir also raten, KEIN Messer, wenn ich selbst eines hatte? Weil ein Messer eine blutige Sache ist. - Das Opinel kenne ich, nein, auch kein Kindermesser, interessant ist der Feststellring, aber der rostet nach einiger Zeit und dann klemmt das irgendwann und schon hast du ein blutiges Problem. - Aber wenn dein Sohn sich unbedingt ein Messer wuenscht, schenk ihm eines, er besorgt es sich sowieso ..l :-((

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren