Schüssler-Salze anstatt Brille

Hallo, ich bin männlich, 56 Jahre alt und arbeite seit über 30 Jahren ausschließlich am Computer. Vor etwa 10 Jahren bemerkte ich eine sich anbahnende Sehschwäche, ich konnte die Zeitung nicht mehr lesen! Zum Augenarzt wollte ich nicht, eine Brille schon gar nicht. Ich hatte ein Buch über Schüssler-Salze und seit dieser Zeit nehme ich täglich morgens 4 Stück von Nr. 1, 4 Stück von Nr. 7 und 4 Stück von Nr1. 11. Was soll ich sagen, nur dies: ich habe mir dadurch die Brille erspart. Keinerlei Probleme mehr mit den Augen. Einzig und allein muss ich aufpassen, dass es mir die Salze "nicht wieder raushaut". Das passiert, wenn ich ein paar Tage die Dinger nicht mehr nehme oder den falschen Badezusatz benütze oder das falsche Brot konsumiere. Kein Witz! Es gibt Gewürze wie Fenchel im Brot, die die Wirksamkeit der Salze auf Null stellen können. So, dies wollte ich der Community hier mitteilen, man kann es glauben oder nicht. Für mich ist es Realität und ich bin sehr, sehr froh, keine Brille auf der Nase haben zu müssen.

Antworten (2)
Schüssler Salze anstatt Brille

Hallo
Die Schüssler Salze , waren die D12 oder D6 ?
Lg Lume

Das ist ganz schön krass.
Ich kann kaum glauben, dass du durch die Salze deine Sehkraft zurück erlangt hast...
vielleicht sollte ich mich doch mal eingehender mit diesem Thema beschäftigen.
Danke
LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren