Schwanger mit 13 - was soll ich tun?

Hallo. Ich heiße Chantall und hab ein riesenproblem. ich bin schwanger! und das mit 13 mein freund ist 16 ... wir haben kein kondom benutzt da ich die pille nehme... und wir es scöner finden ohne und die pille soll ja auch super sein und so. wir haben aber nicht nur miteinnander geschlafen sondern hatten auch oralsex .... naja ... auf jeden fall blieben meine tage aus und so und dann hat mein freund mir einen schwangerschaftstest gekauft und der war positiv ... kind abtreiben will ich nicht. meine mutter (mein vater lebt nicht mehr) wird doch bestimmt ausrasten und mich killen ... was soll ich tun.
schon mal danke im vorraus
Chantall

Antworten (32)
Für schwangeremaus

Hallo,
mensch, du klingst richtig panisch weißt du denn erst seit kurzem, dass du schwanger bist? ist ja schon wieder eine woche her, dass du geschrieben hast.
natürlich hast du angst. das erste, was einem so kommt, ja, das wären deine eltern. wissen sie schon, dass du schwanger bist? hilfe brauchst du. mehr als hier in einem forum. schau doch mal bei profemina. da kannst du hinschreiben oder kostenfrei anrufen und eine nette beraterin kann mit dir weiterüberlegen. auf jeden fall nicht alleine bleiben – dann zeigt sich auch, was für dich dran ist...
liebe grüße, mira

Moderator
@ Schwangeremaus

Wie sollen wir dir da helfen? Wir können dir die Entscheidung nicht abnehmen, das musst du entscheiden. Du solltest da am besten mit deinen Eltern in eine Beratungsstelle gehen und dich dort beraten lassen.
Aber wie konnte das denn überhaupt passieren, das du mit 12 schwanger geworden bist?

Hi

Hi ich bin 12 und erwarte Zwillinge. Aber ich weiß nicht ob ich abtreiben oder behalten soll. Ich habe so Angst ich stell mich schon mit einem Kugelrunden Bauch vor .Bitte helft mir

Michelle

Welche Woche bist du jetzt und hast du es behalten oder sind es doch mehrere

--

Suche einen arzt auf... wegen der pille setzen die tage aus und die pille setzt hormone frei die den körper glauben lassen dass man schwanger sei... ich weiss nicht ob man dem test trauen kann deshalb lass dich lieber mal untersuchen

Michelle

Zeig deiner Mutter das Ultraschallbild hast du es ihr schon gesagt

...

Und was hat der arzt gesagt alles hast du schon einen mutter pass hast du schon ein ultraschall bild

Lolli005

Ja...

...

Sag es deiner mutter schonend nimm deinen freund oder deine bff mit oder alle zwei warst du schon beim FA

Lolli05

Nein...

Michelle

Ok hast du es deiner mutter schon gesagt

Lolli005

In der 6SSW.

Michelle

Michelle in welcher woche bist du denn jetzt

Du hast vielleicht Recht

Doch das wird erstmal der nächste Schritt sein den ich gehe meiner Freundin es sagen vielleicht kann sie mir ja weiterhelfen wie ich es meinen Eltern beibringen kann.

Moderator
@Michelle

Das hilft bestimmt, aber deine Freundin kann dich sicher nicht beraten, wie es nun weitergeht, was für Möglichkeiten du hast. Was deine Eltern dürfen und was nicht, wie es weitergeht, mit der Schule usw.

Ich werde...

...mich erstmal meiner besten Freundin anvertrauen.Ich denke zu dem Rest fehlt mir der Mut ich ja erst 13!

Moderator
@Michelle

Warum solltest du denen nicht vertrauen? Für sie gilt Schweigepflicht in der Beratung.

Ein weitere Möglichkeit dir erst einmal anonym Hilfe zu suchen, wäre das Kinder und Jugendtelefon Nummer-Gegen-Kummer. Mehr darüber erfährst du unter www.nummergegenkummer.de

Danke.

Das habe ich auch schon überlegt allerdings weiß ich nicht ob ich den anvertrauen kann.Aber trotzdem danke ich denke darüber nach.Aber ich weiß nicht ob es die optimale Lösung ist.

Moderator
@Michelle

Ich habe dir bereits am 15. März geschrieben was du tun sollst.

@Michelle

Sollte deine Geschichte wahr sein, dann wende dich an eine Schwangerschaftsberatungsstelle in deiner Nähe. Da musst du nicht alleine durch, sie helfen dir es deinen Eltern und auch dem Vater beizubringen. Gute Informationen und Beratungsstellen in deiner Nähe findest du auf der Webseite

www.schwanger-unter-20.de

Das ist ein Beratungsangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Ja es ist wahr!

Ich war beim Frauenarzt und er hat mir bestätigt das ich schwanger bin mit 13! Ob es Zwillinge werden oder nicht keine Ahnung aber ich weiß nicht was ich tun soll.

Michelle

Geh zum Fauenarzt und lass dir die schwangerschaft erst bestädigen Ich weis wie das ist ich hab das gleiche durch gemacht ich war mit zwillingen schwanger mit 12 und hab sie auch bekommen sie werden im novermber 3 ich lieb sie überalles meine 2 engel ps tät mich freuenb wenn du mir antwortest

Moderator
@Michelle

Sollte deine Geschichte wahr sein, dann wende dich an eine Schwangerschaftsberatungsstelle in deiner Nähe. Da musst du nicht alleine durch, sie helfen dir es deinen Eltern und auch dem Vater beizubringen. Gute Informationen und Beratungsstellen in deiner Nähe findest du auf der Webseite

www.schwanger-unter-20.de

Das ist ein Beratungsangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Denn sie wissen nicht was sie tun ...

...
Erwachsen sein wollen und Sex haben wollen und sich um Verhütung nicht den geringsten Gedanken machen.
Heutzutage in der aufgeklärten Gesellschaft müßte das mit der Verhütung eigentlich klappen ...

Schwanger

Hey,
ich bin auch 13 und schwanger.Habe ein Test machen lassen und er war positiv!Was soll ich jetzt tun?Ich bin total verzweifelt.
LG

Hutemut

Hör auf dein herz ich hatte das gleiche problem und war 12 mein verstand hat gesagt treib ab und mein herz nein lass sie leben sie werden dich dafür lieben wir haben den freuenarzt gefragt wie das mit abtreiben ist und gefreagt ob man da wieder kinder griegen kan und er hat gesagt man kann dan viell nie mehr kinder bekommen aber ich hätte es mir nieeeeeee verzeihen meine 2 kleinen mäuse abzutreiben wennichsie jetzt anschaue wie süß brav hüpsch alles was es auf der welt gibt ich hätts mir einfach nicht verziehen abtreibung ist fürmich mord du hast zwar bei der geburt höllische schmerzen aber du kommst deinem kind immer näher und das freut dich dan glaubsmir ich hatte es mit 2 kindern Hi ich bin jetzt 14 und hab selber schon zweikinder ich hab mit 12 zwillinge bekommen eswar zuerst eine harte zeit ich habs keinen gesagt und war auch schonim 4 monat also 14 woche und ja ich habs miener mutter erzählt ich habs halt erfahren wo ich in der 5 woche war beim fa weil ich rotiene untersuchung hatte aber ich würdenie ein kind abtreiben NIE für mich ist das mord und ja ich bin so froh meine kleinen zuhaben sie werden jetzt 3 und ich werde 15 es sind 2 eieige mädchen und ja sie heisen amy lauren und zoey tajana ich lieb sie einfach überalles ich habs als erster meiner besten freunin gesagt und dan dem vater von den kindern und wir sind dan zu unserern eltern und die haben gesagt sie unterstrützen uns wos geht und sie liebnn die zwei so naja ich hoffeich hab dir helfen können würde mich freuen wenn du mir antwortest und wie du dich entscheidest ich glaube oder weis es sogar ich hätts mirnicht veriehen sowunderhüpsche und liebe kinder abzutreiben naja viel glück
LG J. würde mich freuen wen du mir antwortest

Du musst es sagen

Hey Hutenmut,
du musst es deiner Mum sagen! Sie wird es spätestens dann herausfinden, wenn du einen Babybauch bekommst und die Schwangerschaft wird sicher einfacher wenn deine Mutter bescheid weiss! Du musst es ihr sagen! Viel Glück beim beichten und mit deinem Kind!
Deine Alira

Hey

Hey chantall, ich stimme katha in allem was sie geschrieben hat zu. Geh erstmal zum Frauenarzt und hol dir Gewissheit. Wenn du jetzt im Moment nicht mit deiner Mutter sprechen kannst, dann lass dich in einer Beratungsstelle beraten. Die unterstützen dich auch in einer Aussprache mit deiner Mutter.

Halt die Ohren steif und sei tapfer. Des wird schon.

lg felo

Naja

Wir wissen alle, dass es wohl wirklich echt daneben ist "nur" die Pille zu nehmen - allein wegen den ganzen Krankheiten, die man sich mit ungeschützten GV einfangen kann, aber es ist ihr nun mal passiert und ich glaube Vorwürfe sind das letzte was sie jetzt gebrauchen kann.
Also Chantall - geh mal zu einem Frauenarzt und zu einer Beratungsstelle der profamilia oder der Diakonie bzw Caritas und lass dich da beraten.
Lass dich nicht unterkriegen ;)

Glg Katha ;)

Du musst ganz einfach,

Die Suppe auslöffeln, die Ihr euch eingebrockt habt.

Sorry, aber ich begrefie es nicht. Heutzutage in der aufgeklärten Gesellschaft ...

Du wirst deiner Mutter beichten müssen ... und hoffen, dass Sie dich unterstützt.

tom147
Ich muss sagen

Und dich schon mal was so sagen als persöhnlich
ich finde es schlimm das das du nur pille nimmst
klar soll man der pille vertrauen du hast sie woll nicht immer jeden tag zu gleichen uhrzeit gegeben

ich hoffe dein freund wird dich unterstützen
weil dein freund jetz ein große stütze sein muss
er wird ja auch der vater des kindes

und merk dir für dein nächsten sex das du villt noch ein gummi nehmen sollte
ich mein wen daraus noch nicht gelernt hast ne

dann gute nacht

*

Nicht, dass das jetzt falsch ausgelegt wird - ich bin weiblich und meinte eíne gute Freundin von mir ;).
Glg Katha ;)

@Chantall

Hey Chantall,
Ich kann mir gut vorstellen wie du dich gerade fühlen musst da meine Freundin letzten Sommer das gleiche durchgemacht hat. Wir haben damals 5Test gemacht und alle waren positiv. Mir war bewusst, dass sie unbedingt zum Frauenarzt musste. Sie wollte zuerst nicht, weil sie Angst hatte, dass ihre Mutter es sofort mitkriegen würde, aber ich konnte sie dann doch überreden, da man den Termin selber machen kann oder einfach eine offene Sprechstunde besuchen kann - viele Fa bieten mittlerweile auch extra Sprechstunden für Teenager an. Wir sind dann also zusammen zum Frauenarzt gegangen und dort ist dann festgestellt worden, dass es bei ihr nur ein Fehlalarm war - ihre Tage waren aufgrund einer Hormonspiegelschwankung ausgeblieben und aufgrund dieser Schwankung waren auch die Tests positiv.
Was ich dir damit sagen möchte ist, dass du schnellmöglichst einen Frauenarzt aufsuchen solltest (du kannst da auch eine gute Freundin oder deinen Freund mitnehmen) und eine Beratungsstelle der profamilia, den sie helfen dir mit allen Fragen, zB wie du es deiner Mutter sagst und so weiter, weiter. Die Adresse findest du auf der Website der profamilia, ausserdem ist die Website schwanger-unter-20.de sehr hilfreich.
Also steck den Kopf nicht in den Sand auch wenn es gerade ziemlichl viel ist.
Wenn du sonst noch Fragen hat kannst du gerne schreiben - ich versuche mein Bestes um hilfreich zu antworten.
Glg Katha :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren