Sehr starke Verstopfung - welche Ursache?

Guten Tag,
ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass ich mit meinem Anliegen überhaupt richtig hier bin. Falls das nicht der Fall sein sollte, bitte ich um Entschuldigung.

Zu meiner Person, ich bin weiblich und 19 Jahre alt. Seit meiner Kindheit neige ich eher zu Verstopfung, seit Anfang des Jahres hat es allerdings ein für mich beängstigendes Ausmaß angenommen. Bitte entschuldigen Sie die Details, ich weiß allerdings nicht, wie ich mein Problem sonst beschreiben soll. Ich habe so starke Verstopfung, dass bei dem Toilettengang zuerst nur ein zwei kleine "Kügelchen" rauskommen und ich den Rest, da er sich weder vorwärts noch rückwärts bewegt manuell entfernen muss. Dabei ist mur aufgefallen, dass eine Teile heller gefärbt sind und Stein hart.... Mitte Dezember war ich wegen einer Analfisur bei einer Proktologin, da war allerdings noch alles unauffällig. Ich trinke jeden Tag min. 1800ml und habe nichts an meiner Ernährung umgestellt, deshalb mache ich mir Sorgen, woher dass auf einmal kommt.

Ich wäre für einen Rat und/oder eine Einschätzung wirklich überaus dankbar!

Antworten (1)
135790

Vielleicht hilft Dir dabei die umstellung auf ein paar Lebensmittel, welche die Verdauung fördern. Z.B. Dörrobst Ananas

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren