Sie ist meine Kollegin und Freundin

Hallo ich versuch mal meine Situation zu beschreiben. Ich hab da eine Arbeitskollegin/gute Freundin. Seit über ein halbes Jahr sind wir gute Freunde geworden. Lernen uns immer mehr kennen haben auch vieles gemeinsam.Hab auch manchmal das Gefühl mein zweites ich vormir zuhaben. Sie ist Hetero und ich Lesbisch das weiß sie auch. Zurzeit ist es aber so, Sie guckt mich immer so intensiv an mit so funkeln in den Augen.vielleicht Bilde ich mir das auch nur ein aber das passiert jetzt sehr oft. Zwischen durch kommen Dann auch mal so sprüche wie na Schöne Frau. Und jetzt vorkurzen passierte es .Da stand ich da und nee andere Kollegin war was am erzählen auf einmal kam sie um die ecke von hinten stellte sich neben mich nahm meine Hand erst so wie wenn ich dir die Hand geben und guten Tag wünsche und dann lies sie locker und hat sie ihre Finger zwischen meine Finger gemacht und mit ihren Daumen mich gestreichelt aber so das die andere Kollegin das nicht mit bekommen hat. Nee zeit lang hat sie immer geschrieben pass bitte auf dich auf. Dann habe ich dann gefragt warum sie das immer schreibt. Dann kam nee Antwort womit ich nicht gerechnet habe da stand dann. Wenn ich schreibe pass auf dich auf, will ich dir Eigentlich damit sagen ich liebe dich viel zu sehr möchte nicht das dir was passiert. Oh hilfe ich bin durcheinander so was kenn ich nur wenn man in einer Beziehung ist. Was sagt ihr?

Themen
Antworten (1)

Hm...eigentlich hört sich das doch ganz gut an. Vielleicht gehört sie ja auch zu den Menschen, die eigentlich hetero sind, aber wenn sie den einen, ganz besonderen Menschen treffen, das Ganze nicht mehr so eng sehen. Ich verstehe aber, dass es den Umgang miteinander in der Arbeit nicht einfacher macht und du evtl. Angst hast, die Freundschaft auf's Spiel zu setzen, falls es mit der Beziehung nicht klappt. Dazu sage ich nur: "No risk, no fun!" Du wirst nie wissen ob es mit euch beiden was werden kann, wenn du's nicht versuchst. Und etwas Mut kann ich dir da schon machen, bin jetzt seit 6 Jahren mit meiner "Kollegin" zusammen und seit 5 Jahren Verpartnert. Es kann also wirklich klappen!
Wenn sie dir schon sagt, dass sie dich liebt (was ja wirklich Überwindung kostet), dann kann ich mir nicht vorstellen, dass sie's nicht ernst meint. Ich würde ihr vorschlagen, dass ihr euch mal außerhalb der Arbeit trefft um über alles zu reden. Dann kannst du sie fragen ob sie das alles ernst meint und ob ihr klar ist was das bedeutet etc. und außerdem könnt ihr "Spielregeln" festlegen wie ihr euch in der Arbeit verhaltet und wer wissen darf, dass ihr ein Paar seid.

Ich wünsche dir alles, alles Gute... Und lass dich nicht verunsichern! ;-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren