Sollte man seinen Ehering immer tragen?

Ich und mein Mann tragen unseren Ehering schon lange nicht mehr. Mich hat er irgendwann gestört und ich fand ihn auch nicht mehr so schön, meinem Mann war er auf der Arbeit auch hinderlich geworden. Tragt ihr eure Eheringe auch nicht mehr? Oder findet ihr man sollte ihn als Treuebeweis ständig tragen?

Antworten (146)

Also wenn man mit Ringtausch geheiratet hat, finde ich schon, das man den Ehering tragen sollte. Und natürlich beide Ehepartner. Ist doch ein Zeichen des Respekts und des Ehestandes.

Ich trage mein Ehering immer nur an Daumen, an Ringfinger war mir zu groß geworden. Und ist zum Tragen echt cool, kann ich nur weiterempfehlen

Ist doch wirklich unwichtig ob man Ehering trägt oder auch nicht. Ich trage schon lange keinen mehr

Ganz meine Meinung, ist heute doch nicht mehr notwendig das man immer Ehering trägt, vielleicht mal bei Anlässen aber sonst sicher nicht.

Nee Eheringe braucht man heutzutage sicher nicht mehr tragen, früher war noch sehr verbreitet aber jetzt tragen viele nicht mehr.

Das muss doch gar nicht sein.
Ihr wisst was Ihr einander habt.
Wen Euch wieder danach ist, den Ring zu tragen, könnt ihr das jederzeit machen.

Das lohnt sich doch echt bald nicht darüber zu schreiben, klar finde ich auch überholt heute brauch doch echt kein Mensch mehr eine Ehering tragen ist ja nur Symbol mehr nicht. Mein Mann hat an Anfang noch getragen hat aber leider bei Arbeit verloren :-) habe ihm dann meine gegeben hat ihm gut an kleinen Finger gepasst, er hat behalten und trägt ihn fast immer, und ich habe keine mehr wo tragen muss

Nee ein Ehering muss doch heute nicht mehr sein, ist glaube schon verstaubtes Relikt, früher hat man das ganze Leben lang getragen kenne sehr viele wo verheiratet sind aber kein Ehering tragen. Ich trage seit Hochzeit auch keine mehr, mein Mann trägt sein Familienring mit Wappen und sowas

Ehering braucht man sicher heutzutage nicht mehr tragen, bei Hochzeit ist gut und schön gehört dazu, ist noch aus vergangener Zeit und heutzutage ist out, trage lieber meine Modeschmuckringe...

Ehering trage ich nur wenn ich aus dem Haus gehe, zu Hause trage ich generell keine Ringe. Was man hier so liest tragen tragen viele doch kein Ehering mehr aus verschiedenen Gründen, ich denke das ist auch so das einige keine Eheringe mehr tragen wollen...

Bei mir war Ehering tragen nie ein Thema, nur bei Hochzeit haben wir getragen, danach sind gleich wieder weg gekommen. Ist nur Symbol wo man bestimmt nicht für immer braucht. Müsste direkt mal suchen ob ich die noch wo finde

So ist bei mir auch trage kein Ehering wegen Arbeit, nur mal selten bei Anlässen wenn ich es dann nicht vergesse

Bei mir ist ein bisschen anders wie bei den vielen wo keinen Ehering tragen wollen. Allerdings habe ich mit meinem Mann ausgemacht will den Ehering nur mal zu bestimmten Anlässe tragen sonst nicht, hat in Vergangenheit sehr gut funktioniert. Bei meiner Arbeit darf ich keine Ringe tragen, so hat man das ständige an und ausziehen nicht.

Unsere Hochzeit ist schon paar Jahre her, mein Mann hat sein Ehering nie getragen wegen Arbeit usw. Ich habe meinen erst vor kurzem dauerhaft ausgezogen trage lieber Modeschmuckringe, da hat der Ehering eher gestört. Mein Mann hat es nichtmal wahrgenommen :-) also alles richtig gemacht

Bin auch im Club der Ehefrauen ohne das ich Ehering trage, konnte mich nicht daran gewöhnen und stört mich. Aber sind glücklich das ist das wichtigste

Also wir tragen unsere Eheringe an den Brustwarzen. Einmal Ring, auf der anderen Seite ein Herz, sieht sehr gut aus.

Wollt noch sagen habe zwar mein Ehering noch von Hochzeit, aber trage ich schon lange nicht mehr. Mein Mann hat seinen schon verloren

Ich finde es heutzutage echt egal ob man Ehering trägt oder auch nicht, ist nur ein Symbol mehr nicht. Auch mir ist bei vielen aufgefallen das sie keine Ehering tragen

Naja, für schmutzige Arbeiten oder beim Kochen wird er ausgezogen, aber danach wieder sofort angesteckt. Wenn das spießig und altmodisch ist, dann ist mir das egal, ich finde es einfach schön wenn beide Eheleute ihren Ehering tragen

Nachdem ich etliche Antworten gelesen habe, kann ich nur den Kopf schütteln. Fast alle Poster haben Eheringe und viele sogar gleich nach der Hochzeit wieder ausgezogen?! War der Ringtausch nur eine Show? Dann heiratet man doch gleich ohne Ringtausch, ist ja keine Pflicht und man spart einiges.
Es ist doch ein schönes, öffentliches Bekenntnis, wenn beide Ehepartner auch ihren Ehering tragen. Meine Meinung..

Heutzutage ist eher unwichtig ob man Ehering trägt oder auch nicht, ist nur ein Symbol mehr eh nicht. Ich trage auch kein Ehering mehr, trage dafür lieber meine Modeschmuckringe passend zum Outfit. Mein Mann trägt seinen eh nur mal bei Anlässen, aber vergisst er manchmal auch

Ich habe mich im laufe der Zeit vom ehering Fan auch gewandelt eher zum ehering Gegner, brauch man echt nicht zum glücklich sein und muss sagen ich finde es echt schöner kein ehering mehr zu tragen. Habe wieder meine Freiheit und kann meine schmuckringe nach Lust und Laune tragen. Kann ich nur sehr empfehlen

Das wird glaube ich von vielen zu wichtig genommen, auch der Ehering ist nur ein Ring mehr nicht, und ob man den tragen will oder auch nicht ist sicher nicht wichtig. Verheiratet ist man im Herz drin und nicht mit dem Ehering..., ich trage seit Hochzeit keinen mehr

Ich finde bei Hochzeit gehört Ringtausch und Ehering tragen dazu, aber danach kann man ganz nach Lust und Laune machen. So mache ich das schon immer kann sein ich trage ihn mal oder auch nicht, so wie in der letzten Zeit da trage ich keinen mehr, ist mir irgendwie zu klein geworden... :-)

Ja, finde ich schon, dafür sind sie ja bestimmt.
Komisch, wenn man so die Kommentare liest - denn fast ALLE haben mit Ringtausch geheiratet, warum nur?

Hallo Ihr lieben, ich habe meinen Ehering heute abgelegt und werde diesen sicher nicht mehr tragen. Habe mich endlich dazu durchgerungen, eure vielen Meinungen haben mich bestätigt

Da finde ich mich zu 100 Prozent wieder, ist bei mir auch so seit Hochzeit trage ich kein Ehering mehr, ich finde auch absolut unnötig. War bei uns schon vorher klar das wir sicher keine Eheringe tragen werden, hatte bei Hochzeit nur so ganz billige Ringe das reicht nachher liegen sie eh nur in Schmuckkasten

Hallo,
ich finde es kommt einfach auf Dich selbst an und wie Du Dich dabei fühlst.
Wenn Du Freude daran hast Deinen Ring zu tragen ist es genau so stimmig für sich zu entscheiden, ob Du ihn nicht tragen möchtest.
Beides ist okay

Ich gehöre auch zu den glücklichen Ehefrauen OHNE Ehering, auch meine Erfahrung zeigt das es heute viele verheiratete ohne Ehering gibt.

Ich habe Ehering nur bei Hochzeit getragen, danach kam er wieder runter. Ich werde auch nicht wieder tragen. Mein styl sind Daumenringe da trage ich 2 Stück finde ich sehr geil

Habe hier viele Antworten gelesen, und finde gut das ich nicht die einzige bin, auch ich finde es nicht mehr zeitgemäss ein Ehering zu tragen habe meinen bestimmt schon 1 Jahr abgelegt war so ein breiter goldener der absolut nicht mehr zu meinem Styl passt trage jetzt Silber und Edelstahl Ringe

Nee ich trage keine Ehering seit Hochzeit, hatte ich gleich gesagt will keine tragen, trage nur lieber Daumenringe

Ich trage auch kein Ehering und das schon nach der Hochzeit, müsste direkt mal suchen ob ich den überhaupt noch habe...

Hallo Ihr lieben, sehr interessant eure Meinungen, ich gehöre auch zu den vielen wo keinen Ehering mehr tragen wollen. War bei der Hochzeit mit Ringtausch usw ok aber für immer tragen will ich sicher nicht

Da kann ich mich nur anschließen, und heutzutage braucht es das sicher nicht mehr das man Ehering trägt. Ich trage auch schon einige Zeit keinen mehr hat mir nicht mehr gefallen und ich sehe immer mehr wo offensichtlich auch so denken

Das stimmt ist völlig egal wie Ihr das macht, der wo Ehering tragen will soll ihn tragen und genauso der wo keinen mehr tragen will das ist doch auch völlig ok finde ich, ist nur ein Ring mehr nicht. Und mit Sicherheit kein Indiz ob man Glücklich verheiratet ist usw.
Ich persönlich trage kein Ehering trage nur Schmuck Ringe

Es ist doch diesbezüglich vollkommen egal, was andere Menschen finden. Oder auch wie die Mehrheit diesbezüglich empfindet. Das ist eine Sache, die nur beide Beziehungspartner selbst etwas angeht. Und ein Treuebeweis ist Ring wohl auch nicht, sondern nur ein Symbol dafür, dass man verheiratet ist. Wobei sich viele Schmuck-Ringe jetzt auch nicht unbedingt von Ehe-Ringen unterscheiden lassen, wenn man nur einen schnellen Blick darauf wirft.

Wenn man mit Ringtausch heiratet oder geheiratet hat dann gehört es auch dazu die Ringe zu tragen, finde ich. Vor allem wenn man kirchlich getraut ist und die Eheringe gesegnet sind. Ich finde es einfach schön, wenn ich Ehepaare sehe, wo beide Partner ihren Ehering tragen.

Auch ich bin verheiratet und trage kein Ehering, ist für mich nur Symbol wo ich nicht brauche. Ringe trage ich schon sehr gerne passend zum Stil

Da ist glaub schon was dran, auch ich sehe bei verheiratete das immer weniger Ehering tragen wollen nicht nur Männer auch bei den Frauen, das finde ich ok so muss man nicht wenn man es nicht will. Mein Ehering trage ich nur mal zu bestimmte Anlässe sonst wäre er mir zu schade.

Ich glaube ist jetzt bei sehr vielen verheiratete so das Sie keine Eheringe mehr tragen wollen, ist auch nur ein Symbol wenn man es genau nimmt. Bei mir war auch so nach der Hochzeit habe ich den Ehering wieder abgelegt konnte mich nicht daran gewöhnen

Das sehe ich auch so finde Ehering tragen langweilig, habe meinen auch nach der Hochzeit abgelegt, mein Mann auch der wollte auch nie einen tragen. Wir scheinen ja viele zu sein ohne Ehering

Ehering tragen finde ich langweilig, trage schon seit Hochzeit keinen mehr. Ich trage Ringe nach meinem Style am liebsten an Daumen

@Leo
War schon lange nicht mehr online. So ein Kettchen wird einmal um den Ansatz und ein etwas engerens Stück um die Juwelen gelegt und dann verschlossen. Sieht eigentlich aus wie eine acht mit einen Verschluss am kleineren Kreis.

Hallo Geli, ich antworte mal direkt auf dich.
Das ist ja schade wegen dein Ehering, aber ich denke auch nicht soooo schlimm, hast dich sicher bald dran gewöhnt ohne Ehering. Auch ich gehöre zu der Fraktion der Frauen ohne Ehering und bin auch so glücklich.

Ich bin auch ohne Ehering seit einer Woche, er war mir zu eng geworden und musste entfernen lassen. Er wurde leider aufgeschnitten und ist somit total hin. Mein Mann will keinen für Ersatz kaufen, ich soll einfach anderen Ring tragen, habe viele Modeschmuck Ringe.

Interessante Antworten, aber spiegelt gut auch mein Eindruck wieder, ich denke auch es tragen immer weniger Ehepaare auch ihre Eheringe..., wir gehören auch dazu und sind sehr glücklich auch ohne Eheringe zu tragen.

Da hat die vor- schreiberin recht jeder wie er es mag. Bei mir kommt der ehering auch vielleicht mal zu einen Anlass an den kleinen Finger (da passt er) sonst will ich kein tragen

Das ist immer das entscheidende, jedem seine persönliche Einstellung und die muss man respektieren und zum Glück gibt's da keinen Zwang das man ehering immer tragen muss. Da haben wir zum Glück unsere Freiheit. Einen unsichtbaren Ehering haben wir sowieso in unseren Herzen drin und nur das ist wichtig, daher denke ich wer Ehering tragen will soll das tun aber der wo nicht will ist genauso glücklich

Ich denke das ist immer von der persönlichen Einstellung abhängig, es gibt ja kein muss das man ehering tragen muss. Ach ja fast vergessen ich zähle auch zu Frauen die den Ehering nur bei Anlässen mal tragen, sonst nicht, mein Mann wollte von Anfang an keinen tragen, er trägt nur sein Familien Siegelring am kleinen Finger

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema