Spektralfarbener Schimmer bei starkem Gegenlicht

Bei starkem Gegenlicht in der Nacht, wie Autoscheinwerfer o.Ä. sehe ich im rechten Auge einen ringförmigen schwachen, schwach spektralfarbigen Schimmer .
Ansonsten sehe ich mit Brille mit meinen 78 Jahren noch ganz ordentlich, vor Allem bei Tageslicht.
Der Augenarzt hat allerdings bei mir einen beginnenden Grauen Star festgestellt.
Woher kommt dieser Schimmer und wie kann dieser wiedr behoben werden.
Danke!
Heinz Burkhardt

Antworten (1)
Grauer star

Hallo Heinz, diese Symptome hatte ich auch. Sogar am Tage hatte ich mit entgegenkommenden Fahrzeugen mit Licht probleme. Das ist eine Ablagerung auf der Linse hin zum Glaskörper. Es wurde bei mir immer schlimmer innerhalb eines halben Jahres, das meine Sehkraft auf 30 % geschwunden war.
Vor 4 Tagen hatte ich eine Augen OP in Braunschweig Augenklinik. Über die Klinik kann ich nur sehr sehr gutes berichten. Hatte ja auch ein wenig schiss davor. Als ich am Nächsten Tag bei meiner Augenärztin den Verband ab bekam standen mir die Tränen im Auge. Soooo habe ich noch nie in meinem Leben gesehen, ich bin ein völlig neuer Mensch geworden. Bin jetzt gespannt wann das 2. Auge dran kommt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren