Sportbrille oder Kontaktlinsen - was ist für kurzsichtige Läufer empfehlenswerter?

Ich bin leider ziemlich kurzsichtig (-2, 5 Diptrin).
Bisher bin ich immer die gleichen Strecken gelaufen und kenne die Wege in und auswendig.
Demnächst bin ich aber beruflich in diversen Städten unterwegs und möchte dort abends auch laufen.
Ohne Brille werde ich da nicht zurechtkommen.
Sollte ich mir also eine Sportbrille kaufen oder sind Kontaktlinsen für Läuferinnen vorteilhafter?

Antworten (3)
Sportbrille beim Joggen

Soviel ich weiß, gibt es Sportbrillen mit Wechselgläsern und die kann man dann bequem austauschen, wenn sich die Sehstärke verändert.
Bei den Sportbrillen gibt es auch coole Modelle.

Kontaktlinsen oder Sportbrille beim Joggen

Ich bin auch aktiver Läufer und war beruflich einige Jahre auch bundesweit unterwegs.
Oft bin ich mit Stadtplänen der entsprechenden Stadt losgelaufen.
Eine Sportbrille wollte ich dabei nicht auf der Nase haben und habe mir für Kontaktlinsen (Tageslinsen) entschieden. Das hat super geklappt und kann ich (bei Kontaktlinsen-Verträglichkeit nur empfehlen.

Re

Denke das du das ausprobieren musst. Gerade wenn man im Feld oder so unterwegs ist finde ich persönlich Kontaktlinsen eher unpraktisch. Würde dir daher eher eine gut sitzende Brille empfehlen ist auch auf dauer billiger.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren