Stellungswechsel beim Sex!

Hallo zusammen! Mich würde mal interessieren, wieviele Sexstellungen ihr drauf habt! Mit der klassischen "Sie-unten-er-oben-Stellung" kommt man heute nicht mehr weit.Ist ja auch total langweilig. Also, erzählt doch mal was ihr so alles an Stellungen parat habt! Und hat es euch gefallen oder würdet ihr doch wieder auf gute alte Praktiken zurückgreifen?

Antworten (9)

Missionar in verschiedenen Varianten, Löffelchen, Doggy, Schmetterling, Sphinx, Patronengurt, Reiter, Reiterstellung upside down und andere deren Namen ich nicht kenne.
Am liebsten ist mir Missionar (bester Augenkontakt) und Doggy (da spüre ich ihn am intensivsten).
Löffelchen mag ich nicht so gerne. Ist mir zu sehr Blümchensex.
Gar nicht mag ich nur solche nicht die schmerzen oder akrobatische Verrenkungen verursachen.

Ja schön ist innerhalb des Geschlechtsverkehrs die Stellungen wechseln
Missionars Stellung, ein paar Schübe von Hinten, Paar Schübe in Reiterstellung vor und rückwärts mit Pausen immer abwechselnt das ist schöner als nur eine Stellung Wenn man nicht zu früh kommen muß durch die Pausen. Auch vorher einen blasen lassen dann kann man in einer Viertel Stunde die abwechselnde Stellungen besser durchhalten ohne zu schnell zu ejakulieren .

Naja....

Beides. Mal so mal so :)

@thea69

Mit hinten in dich eindringen meinst du löffelchen??oder in po?

Umso mehr, desto besser

Ich liebe es wenn der Mann von hinten in mich eindringt so spüre ich ihn auch am meisten, der Höhepunkt ist dann meist auch nicht weit entfernt:)
Aber auch die missionars stellung hat gewisse reize ;)
Der Stellungs wechsel macht den sex deutlich spannender :)

Amazone, Besteigung, Brücke, die Woge,
Hängende Gärten, Hot Dog, Hündchenstellung, Küchenarbeit,
Lapdance, Lilien, Löffelchenstellung, Löffelregal, Missionarsstellung, Schaukelstuhl, Schildkröten, Schmetterlingstellung, Traumland, Rücklings & Vollmond Cat

...

Da ich nocj jungfrau und single bin, bevorzuge ich erstmal die Missionarsstellung.
Nach einiger zeit dann, nach öfterem Sex kann man dann auch was neues ausprobieren. Also ich hab im moment sogut wie keine erfahrung, was mir gefällt und trallala

Antwort

Es ist immer noch am schönsten wenn man oralsex macht. die normale missiunarsstellung ist langweilig aber es gibt noch bessere z.B. die hündchenstellung(der mann von hinten eindringen, kommt die frau sehr schnell).
Es gibt noch bessere aber alle kann man nicht auf zählen.Ich und meine frau machen es jedesmal anders,

Sexstellungen

Wir machen es immer unteschiedlich. Mal in der dusch mal in der Badewanne...Hündchenstellung....im sitzen....löffelchenstellung....gegenseitige selbstbefriedigung.....ich finde alles sehr bequem und schön/gut.....doch natürlich praktizieren wir auch die klassische oben-unten stellung

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren