Tierquälerei bei Hundeshows?

In der Olympiahalle findet bald wieder die alljährliche Hundeshow statt. Ich finde das an sich interessant und witzig anzuschauen, aber denke auch, dass die Hunde bestimmt nicht so glücklich sind. Manchmal grenzt das Verhalten der Herrchen fast schon an Tierquälerei und der Hund wird zu einem Statussymbol. Würdet ihr euren Hund denn mit Puder und Düften bearbeiten? Was haltet ihr von solchen Shows?

Themen
Antworten (1)
supermaria
...

Offiziell darf man auf solchen Shows gar keine Puder oder sonstiges verwenden, weder vorher noch auf dem Gelände selber. Nur bürsten ist erlaubt!
Und ja, es ist eine Art von Stress für die Hunde, aber wenn man es nicht jedes Wochenende macht sicherlich keine Tierquälerei ;-)
Es gibt sehr viele die es dort übertreiben, aber auch viele, die es aus Spaß machen, hier muss man differenzieren :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren