Unser Chef verlangt das wir uns gegen Grippe impfen lassen, ist das zulässig?

Hallo!Im letzten Winter waren mehr als die Hälfte der Kollegen in unserem Betrieb an Grippe erkrankt.In diesem Jahr verlangt unser Chef, daß wir uns alle gegen Grippe impfen lassen.Ich kann diese Impfung nicht gut vertragen.Kann unser Chef trotzdem verlangen, daß ich mich impfen lasse?Kennt sich jemand von euch im Arbeitsrecht aus?Würde mich über eine Antwort freuen.Herzlichen Dank!Gruß andrea51

Antworten (2)

Nein, das kann ein Chef nicht vorschreiben. Das sollte man sich nicht gefallen lassen. Nachweisen kann er das ja nicht, ob man sich hat impfen lassen.

Verschriebende Grippeimpfung vom Chef

Ein Arbeitgeber kann das nicht vorschreiben, dass man sich Grippeimpfen lässt. Es ist allerdings anders, wenn man im Krankenhaus arbeiet oder mit alten Menschen und mit Kindern viel arbeitet, dann ist es sicher empfehlenswert, sich auch zum eigen Schutz gegen Grippe impfen zu lassen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren