Darf der Arbeitgeber deswegen Bewerbungen ablehnen?

Hallo,
ich habe mich letztens durch eine Freundin bei einem ihrer Bekannten für eine Stelle als Angestellter einer Tankstelle beworben. Seit ein paar Wochen haben wir beide aber etwas Krach und sie hat mit ihm darüber geredet. Jetzt ist der Bekannte der Meinung, dass ich aufgrund privater Unzuverlässigkeit nicht für seinen Betrieb geeignet bin und hat deswegen meine Bewerbung abgelehnt. Meine Frage ist: Darf er das überhaupt? Wenn nicht: Wie kann ich dagegen vorgehen?

Antworten (2)
Keine Chance

Hallo!
Leider darf er das. Nur weil ihr euch privat kennt, heißt dass nicht, dass dein Bekannter dich als Bewerber berücksichtigen muss...Vorgehen kannst du dagegen nicht, denn nur er selbst darf entscheiden, wenn er einstellt

Wie möchtest du denn aufgrund einer solchen problematik dort anfangen zu arbeiten? Du kannst schließlich keine anstellung gerichtlich einfordern. Ablehnungen sind immer möglich, normalerweise ohne angabe von gründen. An deiner stelle würde ich dort auch nicht arbeiten, denn wenn eine solche problematik bereits entsteht bevor du angestellt bist, kannst du dir in etwa vorstellen wie es wäre, wenn du dort arbeiten würdest. Das beste ist immer privates und berufliches komplett zu trennen, so können sich dinge deines privatlebens wie beispielsweise streitereien mit bekannten nicht negativ auf dein arbeitsverhältnis bzw.arbeitszeugnis auswirken. Auch deshalb freunde ich mich nicht zu sehr mit arbeitskollegen an. Ich möchte gerne, dass persönliche dinge meines privatlebens und unternehmungen auch in meinem privatleben bleiben und nicht hinz und kunz auf arbeit weiß, was ich an meinen freien tagen unternommen habe, oder sonstige persönliche dinge. Dazu würde ich dir nach immerhin auch schon 12 jähriger berufserfahrung raten. Ich würde den job in diesem fall gar nicht wollen, sei im prinzip froh dass du abgelehnt wurdest.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren