Ich soll zum Betriebsarzt trotz Krankmeldung

Hallo zusammen,
ich bin seit dem 01.07.2014 Krank geschrieben (Bandscheibenvorfall HWS und kaputte Schulter)
befinde mich in guter Behandlung beim Facharzt

und nun kam der Brief vom Chef das er einen Termin für mich beim Betriebsarzt (der Termin ist Morgen) gemacht hat und ich soll meine Befunde mitbringen.
ich habe beim Betriebsarzt angerufen und nachgefragt was die von mir wollen und ob Sie wüsten das ich Krank geschrieben bin .
Die nette Dame am Telefon sagte mir ich wäre von meinem Chef zum Gespräch angemeldet, und ja sie wissen das ich krank bin, mehr wisse Sie auch nicht.
ich arbeite seit 2, 5 Jahren als Postzustellerin aber nicht bei der Post sondern Privat
es steht auch nichts im Arbeitsvertrag von einem Betriebsarzt
mir ist völlig neu das es sowas in unserer Firma gibt
Ich befürchte das mein Chef mich loswerden will
meine Fragen nun sind
1.) muss ich während meiner Krankheit da hin
2.) muss ich meine Befunde vorzeigen
3.) wer übernimmt die Fahrtkosten

Antworten (1)
Normal

Bist du dazu nicht verpflichtet. aber um sicher zu gehen, siehe dir deinen arbeitsvertrag genau an. im zweifel wende dich an deine krankenkasse bzw an die kassenärztliche vereinigung. auch kannst du deinen behandelnden arzt fragen, wie du dich verhalten sollst. sage ihm deine befürchtung, das dein chef dir evtl kündign möchte.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren