7 Tage arbeiten und jeweils nur 1 Tag frei - ist das rechtlich in Ordnung?

Meine Freundin hat einen neuen Job im Pflegedienst (öffentlicher Dienst).
So wie sie das verstanden hat, muss sie da auch öfters mal sieben Tage hintereinander arbeiten und nach einem Tag Pause geht das wieder so weiter. Mehr Geld bekommt sie dabei nicht.
Ist das rechtlich so in Ordnung, wie sieht da die Regelung aus?

Antworten (1)
Arbeitszeitgesetz

Informationen über die rechtlichen Regelungen zur Arbeitszeit findet ihr im Tarifvertrag und im Arbeitszeitgesetz.

Unter anderen heißt es in § 11 Abs. 1 und 3 ArbZG:
Mindestens 15 Sonntage im Jahr müssen beschäftigungsfrei bleiben. Werden Arbeitnehmer an einem Sonntag beschäftigt, müssen sie einen Ersatzruhetag haben, der innerhalb eines den Beschäftigungstag einschließenden Zeitraums von zwei Wochen zu gewähren ist.

Ich würde empfehlen, sich nicht jetzt schon verrückt zu machen, sondern erstmal den Schichtplan abzuwarten. Wird z.B. im Durchschnitt die vereinbarte Wochenarbeitszeit überschritten?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren