Unverträglichkeit des Materials

Beim Stöbern durch alle Beiträge habe ich genau den gefunden, nach dem ich gesucht habe - allerdings keine Antwort.
Rolf hat als Gast am 01.02. 2018 beschrieben, dass er das Silikon der Ohrstöpsel nicht verträgt. Mir geht es auch so. Das Jucken ist eine Qual und hört erst auf, wenn ich die Hörgeräte nachts ablege.
Was hilft dagegen? Auf die Geräte zu verzichten, ist keine Option, ich trage sie schon viele Jahre.

Antworten (1)

Es gibt drei verschiedene Materialien bei Otoplastiken.
- Silikon, sehr weich und dicht
- ThermoTec weich
- LPH hart und unbeweglich

Die besten Erfahrungen haben wir mit LPH und ThermoTec

Geben SIe doch mal im Googel Suchfeld 'Folien Nugget Otoplastik' ein und schauen sich die Bilder dazu an. Diese Art der Bauform hat wenig Hautkontakt.
Wenn Ihr Hörgerät einen Schlauch hat (also kein Kabel mit externem Hörer) bietet sich auch eine reine Schlauchhalterungsotoplastik an, dabei ragt die Otoplastik überhaupt nicht mehr in den Gehörgang hinein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren