Vaterwunsch mit 18

Hey Leute seit einiger Zeit habe ich den großen Wunsch endlich Vater zu werden, eine kleine Familie zu haben und einfach Glücklich zu sein. Nun wollte ich mal fragen ob das okey wäre oder ob sowas überstürzt ist. P.S. ich mache grad Abitur und möchte nächstes Jahr studieren.

Antworten (2)

Patze 95 Hallo,
Große Verantwortung! Allseits bereit verstehen zu wollen, für ein Kompromissvolles, hilfsbereites und nützliches Miteinander zu sorgen, da zu sein, wenn nicht da sein kannst. 😃 Ein sehr gutes utopisches Denken, Du packst das, weil Dein Denken mit Liebe versehen ist. LG.

Hallo Patze

Ich kann Deinen Wunsch sehr gut verstehen, trotzdem solltest Du Dir die Sache nochmals gut überlegen, ein Kind bedeutet viel Verantwortung übernehmen, weniger Zeit für Freunde und Hobbys, schlaftlose Nächte, viele Verzichte. Ein anderer Punkt den man beachten sollte ist, das Du dann mit unter 40 schon Opa werden könntest. Auch wirst Du in den nächsten Jahren viel lernen müssen, da ist ein Kind eine ernorme Zusatzbelastung. Ich will Dir Deinen Wunsch nicht ausreden, aber durchdenke die einzelnen Punkte gut.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema