Verhunzte Nägel

Hallo!
Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben. War gestern bei meiner "Nageltante" zum auffüllen. Sie hat das bis dato auch immer ganz anständig gemacht. Gestern ist Ihr allerdings die Nagelfräse (heißt das glaub ich) abgerutscht und Sie hat mir die Fräse durch die komplette Nagelplatte gehauen und die darunter befindliche Haut beschädigt. Sie hat mir dann noch den Schleifstaub mit nem Pinsel weggemacht und wollte mit der Behandlung fortfahren. Da hab ich mich aber dann geweigert.

Bin dann zu nem anderen Studio. Die sagten mir, dass meine Nägel fast komplett runtergefeilt seien, so dass von der Nagelplatte fast nichts über sei.

Hab auf den beschädigten Nagel Octenisept getan, Betaisodona und Fingerpflaster ... Hat sonst noch jemand einen Tipp was ich tun kann? Die Stelle um die Wunde wird allmählich rot und fängt an zu pochen, mal ganz abgesehen davon, dass ich bei der kleinsten Berührung an die Decke geh.

Lieben Dank, ksy

Antworten (1)

Gut, was du gemacht hast.
Mehr kannst du denke ich im moment nicht machen.
tut mir echt leid für dich !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren