Verursachen Plattfüße Rückenprobleme?

Hallo zusammen!

Ein guter Freund von mir hat seit seiner Geburt Plattfüße und läuft auch irgendwie etwas komisch. Er sieht immer sehr gebeugt aus. Kann es sein, dass er durch diese Fehlstellung auch Rückenschmerzen bekommen hat? Ist das eine normale Nebenwirkung? Ich möchte ihn ungerne selbst darauf ansprechen, weil er nicht so gerne darüber spricht.

Gruß,
Sabine

Antworten (2)
Ruhig drauf ansprechen

Gegen die Plattfüße könnten wohl Einlagen helfen, aber wenn der Freund seit seiner Geburt welche hat, wird er wohl sowieso welche haben, da diese Fußprobleme ja schon dem Kinderarzt bekannt waren.
Etwas anderes ist die gebeugte Haltung. Die muss meiner Meinung nach nicht im Zusammenhang mit den Plattfüßen stehen. Es gibt viele Leute, die sich einfach nicht gerade halten und die das selber gar nicht merken.
Ich würden den Freund ruhig mal freundlich darauf ansprechen. Dann hat er eine Chance, seine Haltung zu verbessern.

Jep, das war zu erwarten. Der Mann kann ja seit seiner Geburt nicht richtig abrollen beim Gehen, sondern setzt die Füße vermutlich wie eine Ente auf. Das wirkt sich früher oder später auch auf das Rückgrat aus.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren