Vorhaut hinten tragen

Mein Freund hat mir letztens erzählt dass er seine Vorhaut immer hinten trägt sodass die Eichel frei liegt. Nun überlege ich sie auch immer hinten zu tragen was haltet ihr davon hat jemand erfahrumgen damit?

Antworten (308)

Ob man sie vorne oder hinten trägt, ist doch egal, Hauptsache sie ist noch dran und man kann sie beim W. bis zum Anschlag zurückziehen. Wenn das Bändchen nicht lang genug ist, muss man es eben dehnen. Tut weh, aber lohnt sich.

Probiers mal aus. Sieht super aus und fühlt sich gut an. Ich hab jetzt meine einen Tag lang hinten und finde es klasse.

Bei mir funktioniert der oft beschriebene Löffeltrick recht gut. Ich lass einfach Wasser über die Eichel und den Löffelstiel laufen und dann ist die Prozedur in ca 10 Sek. über die Bühne. Ich wünschte nur, ich wäre im Alltag beim Freitragen konsequenter.

Die Vorhaut hält nur richtig hinten, wenn wenn man ein enges Haushaltsgummi drum macht. Sieht dann gut aus in der Sauna, wie beschnitten.

Henndrick
@ noname0815

Dann ist es dir sicher auch nicht so wichtig ob du die Vorhaut hinten trägst oder eben auch nicht. Hauptsache du fühlst dich so wohl wie du bist.

Versuch gescheitert

Hallo,
bin neu hier, habe dieses Thema gelesen und versuche jetzt sei 2 Tagen die Vorhaut hinten zu tragen. Es will nicht wirklich halten. Aber egal, dann mach ich eben so weiter wie bisher und lasse die Vorhaut wie sie ist.

Henndrick

Sich an das tragen der freien Eichel braucht schon ein wenig Zeit da diese ja sehr empfindlich ist. Wem das aber dann gefällt kann sich auch überlegen seine Vorhaut entfernen zu lassen. Das sollte dann aber wohlüberlegt sein, denn ist sie einmal weg dann gibt es kein zurück mehr.

@ Vltmost2020

Inzwischen müsstest Du Dich schon an das Gefühl der freien Eichel gewöhnt haben ?
Die Vorhaut verkürzt sich eigentlich nicht richtig, wenn man sie immer hinten trägt, aber sie gewöhnt sich an diese Position.

Vorhaut seit 1 Tag zurück

Ich trage meine Vorhaut seit einem Tag zurück. Das Gefühöt ist noch gewöhnungsbedürftig.

Ich habe gehört das sich die Vorhaut verkürzt wenn man sie vor der Pubertät zurück trägt und das so beibehält stimmt das

Wenn er steht, bleibt die Vorhaut hinter der Eichel. Ich finde der wird aber auch ziemlich groß.

Je mehr Vorhat, desto eher geht sie wieder zurück

Wenn die Vorhaut sehr lang ist, geht sie ehr wieder zurück. Wenn Du eine lange Vorhaut zurück ziehst, staut sich auch mehr hinter der Eichel auf, umso eher kann sie wieder zurück springen. Wie ist das im erigierten Zustand. Wenn die Vorhaut auch nicht hinten hält, ist das ein Problem.

Vorhaut zurück

Hab mir jetzt alles durchgelesen und jetzt weiß ich das Mädchen es mögen wenn sie gleich die Eichel sehen können. Hab auch alles versucht mit dem falten, Gummi... das hält nicht bei mir.
Die Vorhaut ist frei, leicht zurück zu ziehen und das Band auch nicht zu kurz. Hatte zwar noch keine Freundin aber wenn, dann soll sie auch bei mir gleich die Eichel sehen können.
Zurück bleibt die bei mir nur ne halbe Std. dann geht sie wieder vor. Aber schlapp ist meiner nur so 7cm. Viell. zu kurz? Die Vorhaut steht dann vorn so 2 cm vor.

Vorhautlänge bleibt beim hinten Tragen

Nach der Pubertät verkürzt sich die Vorhaut nicht mehr. Ich habe meine lange Vorhaut auch ein paar Jahre hinten getragen, weil sich unter dem Rüssel immer wieder Entzündungen bildeten. Aber die Vorhaut blieb so lang wie sie war. Letztlich fand ich es zu anstrengend, die Vorhaut immer hinten zu halten. Eigentlich hielt sie erst länger hinten, als das Bändchen etwas eingerissen war. Auf Dauer fand ich auch und die dicke, zusammen geschobene Vorhaut hinter der Eichel nicht so angenehm. In der zusammen geschobenen Vorhaut bildeten sich Ablagerungen, die auch schnell "müffeln" konnten
Ich habe mich dann vollständig beschneiden lassen. Die Eichel liegt frei, das Bändchen ist weg und zerrt nicht mehr. Der Schaft ist glatt, weil sich die Vorhaut nicht mehr aufstaut. Keine Entzündungen, gute Hygiene, ich komme damit viel besser zurecht als mit dem langen Rüssel. Und ich finde, es sieht auch sehr gut aus, wenn der Schaft hinter der frei liegenden Eichel glatt ist.

Wenn man die Vorhaut mit der Löffeltechnik lange Zeit zurückgezogen trägt:

Verkürzt sich die Vorhaut langfristig dadurch wieder?
Wird das Rüsselartige weniger und will sie dann auch irgendwann nicht mehr so schnell wieder über die Eichel rutschen?

Ich spreche hier natürlich von einem Zeithorizont von Monaten/Jahren.

Vorhautbändchen

Zunächst mal: Die Vorhaut muss unbedingt dran sein, egal ob sie so lang ist, dass - wie bei mir - ein Rüsselchen über die Eichel hängt. Keinesfalls abschneiden, denn die Vorhaut kriegt man nicht wieder zurück und mit Vorhaut hat man mehr Möglichkeiten zur SB, Züngeln, Blasen lassen, Reinschieben usw.
Wie weit man die Vorhaut zurückziehen kann, hängt wesentlich davon ab, wie lang oder wie elastisch das VH-Bändchen ist, am besten, es ist überhaupt nicht mehr dran. Ich kann meine Rüsselchen-Vorhaut ohne störendes VH-Bändchen extrem weit zurückziehen, praktisch bis zum Anschlag. Das sieht aus, wie total beschnitten. SB geht dann toll: Daumen oben, vier Finger unten immer schön langsam nach vorne über die Eichel und wieder zurück so weit es geht. Bis es dann eben spritzt. Ohne Vorhaut geht das nicht so toll, man kann nur am Schaft hin und her rubbeln. Und zum frei Tragen für die Optik in der Sauna: Vorhaut stramm zurück und enges Haushaltsgummi drum. Das Blut bleibt in den Schwellkörpern. Aber Achtung: Bei bewundernden Blicken droht Ständer. Dann halt mal kurz auf den Lokus...

Gummiband

Hallo Andre,
das Gummiband sollte möglichst eng sei, dann wird er auch dicker. Und wenn das Bändchen lang genug ist, kann man die Haut weit genug zurückziehen. Bei sehr engem Gummi bleibt die Haut dann hinten und das dicke Köpfchen liegt völlig frei. Sieht gut aus, aber allzu lange sollte man das Blut nicht aufstauen. Wenn er dabei hart wird, sollte man in der Sauna besser in Deckung gehen.

Ich wollte auch kurz meine Erfahrung kundtun.
Ich halte meine Vorhaut auch zu 90 % dee Zeit zurück.
Angefangen habe ich damit vor über 10 Jahren. Anfangs ging es darum die Eichel unempfindlich zu machen. Ich denke, dass dies auch funktioniert hat.
Zu Beginn hatte ich die Vorhaut über sich selbst rollen müssen, damit sie nicht wieder über die Eichel rutscht. Auch hatte ich anfangs nur einige Tage oder Stunden so verbracht. Mit der Zeit jedoch mehr und mehr.
Irgendwann war es dann aber so, dass die Vorhaut auch ganz normal zurück gezogen immer hinten blieb, ohne irgendwelche Tricks. Entweder ist die Eichel dicker geworden, da sie Platz hatte oder die Vorhaut kürzer.
Beschneiden lassen kommt für mich trotzdem nicht in Frage, denn es ist gut, dass ich von Zeit zu Zeit doch noch einmal die Vorhaut über die Eichel rollen kann.
Wenn mein Penis hart wird rollt sie immer automatisch zurück und bleibt dort auch, wenn er wieder schlaff wird. Das war anfangs auch nicht so. Daher wache ich auch eigentlich immer morgens mit freier Eichel auf.

Mein Stiefvater und dessen Sohn sind beschnitten und seit sie bei uns wohnen habe ich sie oft nackt gesehen. Ich hingegen bin nicht beschnitten und habe seither meine Eichel auch oft frei und es gefällt mir super gut. Mein Stiefbruder hat mich auch schon gefragt, ob ich mich nicht auch beschneiden lassen möchte.

@andre

Ne!

@Stefan

Wenn das Gummiband drüber ist wir er nicht dick ?

@andre

Das war so mittel breit. halt so lang das das so ging mit an passen. Also so ohne wehtun und trotz dem das die Haut hinten blieb. hab das beim duschen ab genommen.

@Stefan

Das möchte ich auch mal probieren
Wahr es ein schmale oder breites Gummiband
Wahr das nicht sehr unangenehm mit den Gummiband ?
hat es nicht sehr in der U-Hose gerieben die erste zeit ?

@andre

Das war halt einfach son Gummiband. ich hab die Haut halt zurück gemacht und dann ist die hinten gebliben. Wegen den Gummi.

@Stefan

Wo her hast du das gummiband
und wie träg sich sowas

Statt Gummiband

Statt mit einem Gummiband die Vorhaut hinten zu halten, gibt es eine viel bessere Methode, die so genannte Vorhaut – Falttechnik. Es funktioniert zwar nicht bei jedem, aber bei vielen.

Damit wird Eichel ist frei gehalten und die Haut ist nur dahinter. Jeder, der es sieht, glaubt, man wäre beschnitten. Es ist auch fast so gut wie beschnitten, nur dass keine Operation notwendig ist.
Eine sehr gute Methode, um sich an die freie Eichel zu gewöhnen, falls man vorhat, sich beschneiden zu lassen! - Oder eben eine Alternative zur Beschneidung.

Leider gibt es keine Webseite mehr mit einer deutschen Beschreibung, aber auf der Webseite „Pulled back — living with a bare head“ ist eine in englisch:
https://pulledback.org/index.php?topic=18.0
Hier ist besonders Reply #2 interessant mit „The spoon method“ - Die Löffelmethode.

Hier die Übersetzung der Bild- Anleitung:
1. Angeborener Zustand
2. Ziehe die Vorhaut zurück und befeuchte die Eichel und die innere Vorhaut mit Spucke.
3. Befeuchte auch den Löffelstiel.
4. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass der Löffelgriff richtig positioniert ist, wie in Abbildung 3 dargestellt. Wenn Du zu viel oder zu wenig von der Vorhaut faltest, kehrt sie schnell in ihre normale Position zurück.
5. Rolle die Vorhaut über den Löffel bis zur Eichel.
6. Drehe den Löffel um die Eichel unter der Eichel bis zum Bändchen.
7. Drehe den Löffel wieder um die Eichel herum zum Zaun auf der anderen Seite.
8. Ziehe den Löffel heraus.
9. Fertig.

Danach folgen andere, weniger empfehlenswerte Methoden, mit Gummibändern, Ringen, Klebeband usw.

@henndrik

Das war ja nur für so 2 wochen...

Henndrick

Ich glaube auf Dauer würde mich so ein Gummiband um meinen Eichelkranz stören aber da hat wohl jeder sein eigenes Tragegefühl.

@Max

Ja, die get dann wieder von allein zurück.

@henndrik

Yep.

Würde es schon auch gerne mal wissen

Wie es mit Vorhaut so ist.
Ich kann mit das echt kaum vorstellen weil ich selbst ja keine mehr habe das es wirklich so ist wenn man sie nach hinten macht das sie von allein wieder nach vorne geht dann.
Den unterschied werd ich aber niemals mehr spüren können. Ist halt so.

Henndrick
@Stefan

Und das hat bei dir funktioniert mit dem Gummiband? Ich kann da nicht mitreden weil meine Eichel eh immer frei liegt.

@henndrik

Ich mein ich hab damls sonen Gummiband dran gemacht. das die Haut hinten bleibt halt

Henndrick
@Stefan

Wie mit einen Gummiband? Meinst du das Gummiband um den Eichelkranz legen? Das lese ich dann zum ersten mal... Als Lustgewinn ist das aber eine geile Sache das mache ich dann auch schon mal.

@Henndrik

Gummiband

Henndrick

Um noch mal auf die Eingangsfrage zurückzukommen, ich kann es mir immer noch schlecht vorstellen die Vorhaut auf Dauer hinten zu tragen weil ich mir vorstelle das sie doch automatisch wieder alleine wieder über die Eichel geht.

Henndrick
@ Stefan_Dortmund2004

Du hast geschrieben das du vielleicht in einigen Monaten beschnitten wirst und da würde mich mal interessieren warum und was heißt vielleicht......

Echt ok

Ich denke bei mir ist es bestimmt 24 jahre her als es gemacht wurde ich weis es nicht genau da ich klein war noch.
Auf jedenfall ist es bei mir extrem Straff gemacht worden selbst im schlaffen zustand kann ich kaum Haut bis an die Eichel schieben nur paar mm da es extrem straff ist. Und im Steifen zustand geht garnix zum bewegen und ich kenne es leider nur so.

Bin nicht mehr so ganz zufrieden

Da waren noch Verklebungen am Eichelrand, die sich später nach und nach gelöst haben. Dadurch ist es jetzt nicht mehr so straff wie ich es gewünscht hatte. Durch das Ablösen von Restvorhaut ist die Narbe auch etwas schief. Ich überlege schon, ob ich mich vielleicht noch mal nachbeschneiden lasse.

Ja so ist es bei mir auch

Wie sieht es bei dir aus hast du noch viel Resthaut zum bewegen oder auch kaum noch was zum schieben wenn ich Fragen darf?

Eine frei liegende eichel trocknet aus

Wenn die Eichel komplett frei liegt, ist sie auch trocken. Das ist bei mir auch so. Und ich finde das auch gut so. Als ich noch nicht beschnitten war, war es besonders unangenehm, wenn sich unter der Vorhaut Entzündungssekret bildete.

Wer dieunbechnittene Vorhaut einfach nur dauerhaft hinten trägt, hat zwar auch eine trockene Eichel, aber alle Ablagerungen und die Feuchtigkeit sammeln sich in der hinter der Eichel aufgestauten Vorhaut

Ich kenne es nur ohne

Bei mir ist die Eichel immer komplett trocken und etwas Rau da ich als Kind schon beschnitten wurde kenne ich es ja nur so
Ist das bei euch auch so das es rau und trocken ist immer???

@Uwe65527

Das mit dem hintenhalten von der Haut war ja nur son Test...

Ausprobieren ist okay

Ja, man gewöhnt sich dran. Ganz weg ist trotzdem anders, besser als nur hinten. Ohne Frenulum und ohne aufgestaute Vorhaut ist es irgendwie besser.

@Uwe65527

Naja. Wollte halt mal sehn wie das so ist ohne Haut da. Die Eichel war nachn par Tagen nicht mehr so feucht, dann wars ok zum Ende der 2 wochen.

Ausprobieren ist gut

Ja es ist gut, wenn Du es schon mal ausprobiert hast. Dadurch wird die Hornhaut auf der Eichel dicker und das ungwohnte Gefühl ist mit der Zeit gar nicht mehr unangenehm. Hab ich vor meiner Beschneidung auch so gemacht. Durch die Erfahrung wusste ich auch, dass ich mit einer komplett freien Eichel gut zurecht kommen würde, und ich auf jeden Fall komplett und nicht nur teilbeschnitten sein wollte. Nach der kompletten Beschneidung fand ich es angenehm, das sich hinter der Eichel keine Vorhaut mehr staut und das kurze Frenulum nicht mehr zieht. Das war nach dem Ausprobieren noch ein neues Erlebnis.

Solange die lange Rüsselvorhaut alles bedeckte, war meine Eichel überaus empfindlich und jede Berührung unangenehm, eine frei liegende Eichel unvorstellbar. Durch die Erfahrungen beim hinten Tragen konnte ich mich dann bewusst entscheiden, die immer wieder zu Entzündungen neigende Vorhaut radikal beschneiden zu lassen.

Habe ich ausprobiert

Ich werde vielleicht beschnitten in den nächsten Monaten, deshlb habe ich das kürzlich für 2 Wochen mal ausprobiert. Ist erst mal ungewohnt. :) In Boxers aber gut auszuhalten.

Mein Penis ist seit fast 3 Jahren im Cabrio-Modus

Mein Penis ist seit ich meine Bella habe nun seit fast 3 Jahren im Cabrio-Modus, das heist Eichel immer frei und Vorhaut immer zurückgezogen. Meine Bella fand und findet meinen Cabrio-Penis einfach viel männlicher, geiler oder hat einfach appetitlicher und hat dafür überzeugende Argumente. Welcher Mann freut sich denn nicht über fast tägliche B-Jobs zu allen erdenklichen Tags- oder Nachtzeiten?

Henndrick

Wer seine Vorhaut gerne zurückgezogen trägt damit die Eichel frei liegt hat ja dann auch die Möglichkeit sich beschneiden zu lassen. Das sollte dann aber gut überlegt sein denn danach gibt es kein zurück mehr.

Vorher üben

Und deshalb ist es wichtig, dass, wer sich beschneiden lassen will, den Zustand des Danach vorher simuliert, also möglichst oft und lange mit zurückgezogener Vorhaut herumläuft.

@ Philipp 19:

Das ist eine Frage der Gewöhnung, das kann man trainieren. Am ersten Tag ist das Gefühl mit der freien Eichel in der Kleidung schon krass, nach einer Woche ist es erträglich, nach einem Monat findet man es als fast normal wie zuvor, nach einem Jahr hat man sich so dran gewöhnt, als hätte man schon immer eine freie Eichel gehabt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren