Wachsstumsschmerzen in den Beinen - was hilft?

Was kann man tun, wenn ein Kind starke Wachstumsschmerzen hat?
Unser Kind ist elf und kann fast keine Nacht schlafen, weil ihm die Beine schmerzen.
Ansonsten schmerzen die Knochen am ganzen Körper, aber die Beine, nachts, sind am schlimmsten.
Welches Mittel hilft, oder wie kann man sonst gegen die Wachstumsschmerzen angehen?

Antworten (2)

Bei extremen Schmerzen kann man auch eine Schmerztablette geben. Das sollte vorher mit dem Arzt besprochen werden. In der Regel ist Paracetamol ganz gut.

Wachstumsschmerzen bei Jugendlichen kann man am besten mit Wärme behandeln. Sportsalben oder Gels sind dazu sehr gut geeignet. In der Nacht sollte unbedingt darauf geachtet werden, daß das Kind eine lange Schlafanzughose trägt, dadurch entsteht auch Wärme und wenn eben zusätzlich die Salbe auf die Beine aufgetragen wird, dann ist das besser.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren