Wann ist ein Rückenprotektor beim Skifahren zu empfehlen?

Manche Skirennläufer haben einen Rückenprotektor. Bald werde ich auch wieder diverse Pisten runterbrettern und mache mir gerade Gedanken über die Sicherheit. Wäre ein Rückenprotektor immer zu empfehlen oder ist das nur unter bestimmten Umständen erforderlich? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Ramona

Themen
Antworten (4)

Man schnallt sich ja im Auto auch nicht nur auf der Autobahn an, sondern genauso , wenn man in der Dreißiger Zone umherfährt. Es kann immer mal dumm laufen.

Immer erforderlich

Schutzmaßnahmen sind eigentlich immer erforderlich. Gerade das Beispeil Angela Merkel zeigt ja mal wieder, dass man sich auf den simpelsten Strecken und im Schneckentempo was brechen kann.

Finde ich sehr vernünftig

Hi Ramona11, gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Skiunfälle (Schumacher, Merkel) halte ich es für eine gute Idee, mit Rückenprotektoren schlimmen Verletzungen vorzubeugen. Einen Helm wirst du ja wohl sowieso schon tragen, hoffe ich jedenfalls.

Hey,
kommt ganz darauf an wie wichtig dir sicherheit beim fahren ist.
genau dasselbe ist es doch mit dem helm.
du musst selbst entscheiden, wieviel wert es dir ist.
ich fahre immer mit helm und protektoren, habe einfach schon von zuvielen schlimmen unfällen gehört, die mit so einfachen mitteln sehr viel weniger schlimm geendet wären.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren