Warum ist bei künstlicher Befruchtung die Wahrscheinlichkeit einer Mehrlingsgeburt besonders hoch?

Ich habe den Eindruck, daß durch künstliche Befruchtung die Wahrscheinlichkeit einer Mehrlingsgeburt besonders hoch ist. Woran kann das liegen und gibt es darüber schon Studien? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Sweetmagic

Antworten (1)
Antwort

Das ist ganz einfach. Damit auch wirklich ein Baby entsteht werden bei einer künstlichen Befruchtung gleich mehrere befruchtete Eizellen eingesetzt (etwa 6). Dadurch gibt es auch oft Mehrlingsgeburten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren