Was erwartet mich beim Coming out?

Ich bin schwul und unge outet, eigentlich möchte ich dass es so bleibt, auf der anderen seite, wenn ich geoutet bin was erwartet mich dann, wird´s leichter oder schwerer für mich !! ich weiss nicht was ich tun soll !!!

Antworten (5)
matze91
@all

Ich bin es nochmal!
"Rainbow14" hat sehr konkret die Vor-und Nachteile des "Outings" beschrieben.
Letztlich fällst du ALLEIN diese Entscheidung.
Auch "BerlinBoy95" hat sich für die sanfte Form des Outings entschieden.
Meiner Meinung nach wohl die beste Form. Es erspart dir viel Ärger und Streß.
Doch ich bin auch weiterhin der Meinung, das bis auf wenige Ausnahmen, Niemanden mein Sexualleben und meine Privatshäre etwas angeht.
Ich habe ja keine ansteckende Krankheit, vor der ich andere Menschen warnen müßte. Nein, Ich bin nur schwul.
Die Variationen der Sexualität sind so breit. Wenn Jeder, der nicht nur streng Hetero ist, sich "outen" würde, gäbe es wohl wesentlich mehr "Geoutete" als "Normale".

Eine verwirrung...

Es kommt darauf an, ob du das Coming-Out bei allen machst oder nur bei deinen freunden... ich bin gerade im ausland, und alle (die noch nicht wissen, dass ich schwul bin) erwarten nun endlich mal eine freundin von mir... Die, die es schon wissen nerven mich damit, dass ich nun endlich mal mit einem Freund auftauchen solle...
Es ist einfach ziemlich anstrengend, wenn die eine seite dich nervt, dass du KEINE freundin hast und die andere seite, dass du KEINEN freund hast...

Daher wuerde ich das komplette coming out dem "halben" coming out vorziehen...

ICh persoenlich habe es vorgezigen NUR meinen freunden davon zu erzaehlen... Ich bin auch noch ein sehr dramatischer typ... ich habe daraus ein grosse sache gemacht... :D

Na ja ...

Outing hat positive, aber eben auch viele negative Seiten. Kommt halt darauf an gegen über wem du dich outen willst und wie dein Umfeld (Eltern, Freunde, Schule usw.) ist.

positiv:
du musst nicht mehr den hetero spielen, musst deine Gedanken und Gefühle nicht länger verbergen, lernst leichter andere schwule kennen usw.

negativ:
du musst auf dumme und krasse Witze gefasst sein, es gibt immer dumme Menschen die sich stark fühlen, wenn sie andere unterdrücken können. Deine Freunde + Familie könnten negativ reagieren. Aber du musst selbst abschätzen wie sie gegenüber Schwulen eingestellt sind.

Also grad ein outing in der Schule kann schon heftig sein (je nach Schule).

NUR, du selbst schreibst ja das du lieber ungeoutet bleiben magst, also dann lass es dabei. Wenn du dich selbst nicht damit wohfülhst, keiner zwingt dich zu einem outing!!!

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

...

Ich würde , falls du noch auf die Schule gehst, eher nicht das outen beginnen.
Das würde sonst bestimmt ne schwere Zeit werden, deinen "Traumpartner" kannst du ja auch einfach so irgendwie kennenlernen(mit Vorsicht).
Aber ein Öffentliches würde ich nicht mache, höchstens wenn du aus der Schule raus bist :D

matze91
@maggo28

Ich bin, wie ich in einigen anderen Beiträge schon erwähnt habe, ein Gegner von einem allgemeinen "Coming Out ".
Ich selbst lebe seit fast 5 Jahren mein schwules Leben. Sicher wirst du es früher oder später zumindest deinen Eltern sagen müssen. Schließlich erwarten sie irgendwann eine "Schwiegertochter" und keinen "Schwiegersohn".
Meine Ellies habens ziemlich gelassen genommen und akzeptieren auch meinen Freund.
Bei mir war es zumindest so, das meine besten Freunde es wohl schon viel früher ahnten, wie ich. So war es auch keine Überraschung mehr für sie, als ich zu einer Party, Hand in Hand, mit einem Mann erschien.
Ansonsten geht mein Sexualleben keinen etwas an.
Da ich weder tuntig erscheine oder auch sonst kein "typisch Schwuler" bin,
fragt mich auch niemand nach meiner sexuellen Orientierung.
Übrigens bin ich auch Fußballfan und besitze sogar eine Dauerkarte. Glaub mir es gibt jedemenge schwule Fußballfans und ich glaube auch Spieler.
Fange am Besten bei deinen Eltern an und dann entscheide selbst, wer es sonst noch wissen müßte.
Viel Glück !!

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren