Was für natürliche Mittel helfen gegen Tennisarm?

Hi!
Ich habe seit zwei Wochen Schmerzen im rechten Arm, im Ellenbogen um genau zu sein. Ich war am Freitag beim Arzt und der hat gesagt dass ich eine Sehnenentzündung habe - der altbekannte Tennisarm. Laut Arzt soll ich den Arm einfach nur ruhig halten und nicht belasten. Ich würde trotzdem die Heilung unterstützen. Es gibt doch bestimmt Naturheilmittel welche gegen den Tennisarm helfen.
Könnt ihr mir ein paar empfehlen?

Vielen Dank!
alexis

Antworten (4)

Man kann natürlich auch eine Bandage anlegen, damit der Arm geschont wird. Vielleicht helfen auch Kortisonsalben und Massagen, aber ohne Schonung geht es bestimmt nicht.

Arm schonen

Das natürlichste Mittel gegen einen Tennisarm ist die Schonung des betroffenen Armes , damit die Entzündung zurückgeht.

Magnetresonanztherapie

Ein Kollege von mir hat nach über einem Jahr Beschwerden eine Magnetresonanztherapie gemacht, danach wars für immer weg.

Tennisarm

Hallo alexis,

Du kannst unterstützend Voltaren Salbe nehmen und im Sanitätshaus oder Apotheke (falls vorhanden) , dir eine Manschette für den Arm kaufen. Die kannst Du auch immer bei der Arbeit tragen wenn es wieder anfängt zu schmerzen und dem so versuchen vorzubeugen.

Lieben Gruss
Sabine

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren