Was ist, wenn man die Schilddrüsentabletten wochenlang nicht genommen hat?

Hallo! Ich bin fürchterlich im Stress, jetzt vor Weihnachten. Mir ist heute aufgefallen, daß ich total vergessen habe, meine Schilddrüsentabletten einzunehmen. Ich habe eine Unterfunktion und nehme Thyronajod. Wenn ich so nachrechne, habe ich sie seit drei Wochen nicht eingenommen. Ist das schlimm? Was meint ihr, könnte es noch zu Problemen kommen? Gruß janig

Antworten (4)
Schilddrüsenunterfunktion

Ist eine chronische Erkrankung. Die Effekte werden erst sehr langsam mit der Zeit spürbar. Seltsam ist dass Betroffenen gerade in stressigen Zeiten oft die Tabletten VERGESSEN. In stressigen zeiten und in der kalten jahreszeit benötigt man eher mehr SD-Hormone. Bei SD-Hormon-Mangel wird man vergesslich. Nun du hast es ganz vergessen, dadurch ist wahrscheinlich alles jetzt gefühlt noch stressiger als sonst. Hole Dir neue SD-Hormone ab beim Arzt. Jod ist heute fast immer kontraindiziert. Hole dir stattdessen ein reines Thyroxinpräparat. Je nach Körpergewicht und körperlicher oder geistiger Beanspruchung benötigst du mehr SD-Hormone. Regeldosiberiech liegt zwischen 100-200µg Thyroxin. Mindestesn 1, 5µg/Kg Körpergewicht benötigt man. Der TSH sollte damit unter 1, 2 verbleiben, wenn nicht muss die Dosis weitergesteigert werden.

Die Pille erhöht meist noch weiter den thyroxinbedarf...deshalb kann man auch bei normalen Thyroxindosierungen als Frau vergesslich werden wenn man die Pille nimmt. Ohne Antibabpille lässt sich auch eine gute Thyroxineinstellung anhand eines perfekten 28-Tage zyklusses erkennen. Verlängerter Zyklus udn Zyklusstörungen weisen auf Fheler in der Thyroxindosis hin.

JOD verstärkt latent vorhandene Entzündungevorgänge. Die SD schrumpft schneller, der Krnakheitsprogress bescheunigt sich unnötig wenn man JOD einnimmt. Symptomatisch kann Jod allerdings zunächst eine Linderung bringen. Das kann man aber mit besserer Thyroxindosierung auch ohne die Autoaggression des Hashimoto anzuheizen.

Die Hashimoto-Diagnose kommt meist erst nach Jahren. Leider schliessen manche Ärzte es voreilig aus. Hashimoto ist heute die bei weiten häufigste Ursache für SD-Unterfunktion. Man sollte auch bei dir davon ausgehen. Dadurch kann man Therapie-Fehler vermeiden.

Man kann nur hoffen, dass janig keine Frau ist und mit der Einnahme der Pille genauso sorglos umgeht wie mit den Tabletten gegen Schilddrüsenunterfunktion!

Kein großes Problem

Du brauchst keine Angst zu haben, nur weil du die Schilddrüsentabletten eine Zeitlang vergessen hast einzunehmen. Offensichtlich hast du ja noch gar nichts gemerkt, sodass der Hormonlevel wohl noch relativ hoch war.
Aber ab jetzt solltest du wirklich darauf achten, jeden Morgen die Tabletten einzunehmen. Stell sie dir doch neben den Zahnputzbecher, damit du sie nicht vergisst.

Nicht schlimm, aber man merkt Dein Hals etwas dicker sein. Sobald wieder regelmäßig einnimmt schwindet das dicke Hals nicht. Je häufiger aussetzt wird Kropf unvermeidlich dicker, Abhilfe ist harmlose Halsoperation, 2Wochen Krank. Dann ist Hals schmaler und leichter, dafür Schilddrüsentabletten stärker.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren