Was kann eine Schwangere gegen Erkältung tun?

Eine Bekannte von uns ist nach langen erfolglosen Versuchen endlich schwanger geworden. Nun hat sie eine (noch) leichte Erkältung erwischt und möchte auf keinen Falle Medikamente einnehmen. Was kann sie sonst noch gegen die Erkältung tun (alte Hausmittel, ...)? Danke für jeden Tipp. Gruß, Hennes

Antworten (2)

Lutschtabletten für den Hals, viel trinken, mit Mentol oder Salzwasser inhalieren, und ansonsten nicht draußen rumspazieren, wenn es kalt ist, da sonst eine Bronchitis draus entstehen kann und dann gehts nicht ohne Medikamente (kürzlich Aussage meines Arztes).

Wenn es "nur" eine Erkältung ist: Viel ausruhen, warm halten, viel trinken, Gemüse- oder Hühnersuppe essen (weil das wärmt und auch viel Flüssigkeit hat). Falls die Nase zu ist, ein Meerwasser-Nasenspray nehmen bzw. eines, das für Schwangere unbedenklich ist oder auch mit Salzwasser inhalieren. Wenn man garkein Spray nimmt oder die Nase irgendwie freibekommt und dann ständig durch den Mund atmet, kann sich das ganze sonst noch stärker auf den Hals schlagen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren