Was kann schlechtriechenden Scheidenausfluss verursacht haben?

Bisher hatte ich gesundheitlich keine Probleme. Aber seit einem Monat habe ich an manchen Tagen richtig schlecht riechenden Scheidenausfluss, für den ich keine Erklärung habe.
Was kann die Ursache für dieses Problem sein?

Antworten (4)

Die Geruchsempfindlichkeit ist an manchen Tagen größer als an anderen. Daran könnte es unter Umständen auch schon liegen.

Ist der Ausfluss denn auch anders als gewöhnlich, also ich meine jetzt, ist er mehr geworden oder hat er sich hinsichtlich Farbe und / oder Konsistenz verändert?

Wenn du noch im gebärfähigen Alter bist, ist es normal, dass sich dein Geruch im Laufe des Zyklus mehrfach ändert. Was du für übelriechend hältst, ist vielleicht nur ein intensiverer Geruch als an anderen Tagen.

Scheidenpilz?

Möglicherweise hast du einen Scheidenpilz. Das sollte sich mal deine Frauenärtzin ansehen.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren