Welche Alternative hat man bei Morbus Crohn, wenn Kortison nicht mehr hilft?

Hallo! Meine Schwester hat Morbus Crohn und wir haben das Gefühl, daß ihr das Kortison nicht mehr weiterhilft. Gibt es denn noch andere Medikamente, oder Alternativen, die meiner Schwester helfen könnten? Wer kann uns weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus! Gruß sisemuyante

Antworten (3)

Wenn Cortison nicht hilft, stehen bei Morbus Crohn noch Immunsuppressiva und bestimmte Antikörper zur Behandlung zur Verfügung. Und unterstützend, wie Georg schon geschrieben hat, eben eine Ernährungsumstellung, die Entzündungen entgegenwirkt. Angeblich soll es wichtig sein, sehr magnesiumreich zu essen, weil Magnesium wohl sehr wichtig im Kampf gegen Entzündungszustände ist.

Hat deine Schwester es schon mal mit einer Ernährungsumstellung probiert? Angeblich soll das ja auf die Entzündungen im Verdauungstrakt positiv auswirken. Sie sollte das mal mit dem behandelnden Arzt oder auch einem Heilpraktiker besprechen.

Georg

Crohn

Hallo

Das sieht nicht gut aus.Wie alt ist denn deine Schwester??

LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren