Welche Badehose: Retrobadehose oder Badeshort?

Hallo
Ich bin Max, bin 14 Jahre alt und habe letzte Woche an der Nordsee Urlaub gemacht. Ich trage immer diese Retrobadehosen und ich dachte das die meistens Jungs diese Badeshorts anziehen.Doch am Strand wo ich war hatten fast alle Jungs eine Retrobadehose an.Nun meine Frage: Welche Badehose findet ihr besser? und findet ihr es besser wenn Jungs Retrobadehosen anziehen oder eher Badeshorts?
Ich würde mich über Antworten vor allem auch von Mädchen freuen ;-)

Antworten (15)
Vielleicht ein bischen spät

Bei mir war es wie bei vielen, einfach mal die shorts weg gelassen und merken das es ein super gefühl ist. Mir ist es auch egal ob mich jemand sieht den ich kenne. Meine freunde haben auch nicht dagegen. Es stimmt aber auch das man sich erst mal überwinden muss sich plötztich so frei zu zeigen. Die Entscheidung es auszuprobieren ist aber auch genau richtig. Man kann immer sagen es ist uncool oder umbequem obwohl man es noch nie probiert hat, die Die es versuchen können sagen wie es ist.
Trag weiter das was du am Besten findest und das mit deinem steifen hatte ich am anfang auch. Das legt sich nach der zeit ;)

Badeslip

Ich trage immer Badeslips weil ich finde das angenehmer und es sieht besser aus und ich hasse bei den shorts dieses run geschlaker.

Badeslip

Ich finde enge und knappe Badeslips am Besten. Da hast du nicht soviel nasskalten Stoff auf der Haut, es trocknet auch viel schneller, sie fallen auch bei Action nicht runter. Zum Beispiel der CM101 von CoverMale oder die Badeslips von Olaf Benz sind super!

Slips

Ich finde Slips am besten

@blubb

Ja, klar es kostet erstmal Überwindung, aber was mich echt gewundert hat, ist dass es überhaupt niemand komisch gefunden hat also auch nicht bei meinen Freunden. Die haben mir sogar zugestimmt, dass es viel besser ist (auch alles Shorts träger). ich glaube viele Jungs würden auch gern Retrobadehosen tragen, traun sich nur nicht. Und außerdem wie solls in Mode kommen, wenn nicht einer damit anfängt ;).
Und wenn du wirklich mal n steifen kriegst, was solls solang du dich ganz normal gibst fällts warscheinlich niemanden auf.

@swinger wenn du sowieso nur alles dementierst, was hier geschrieben wird, dann behalte doch bitte deine Meinung für dich.

@blubb

Das liest sich ja gerade so als wenn du ständig und immer einen Steifen hättest?? Wenn das so sein sollte, wird der aber auch unter weiten Shorts zu sehen sein.

.

Ich kann Felix nur zustimmen.

Für mich ist es auch total ungewohnt so nackt zu sein, bzw. mich so zu zeigen.

Ich bin 19 und hab die weiten shorts immer für viel besser gehalten, auch zum schwimmen.
Aber das ist natürlich Quatsch, nachdem ich nur ein paar Meter geschwommen bin in einer retroshort ist der Unterschied wie Tag und Nacht.

Aber so in Schwimmbad gehen würde ich zumindest im Moment nicht, da hätte ich erstens zuviel Angst dass ich nen Steifen bekomm, und so der modische Standard ist es eher nicht.
Das mach ich lieber weiter weg wo mich niemand kennt.

Dafür habe ich aber inzwischen immer eine enge Badehose drunter wenn ich eine Short anhab, auch wenn ich mit Freunden oder so an See geh, einfach weil man da keinen Steifen sieht.

@Felix

Aber es ist doch völlig normal, dass unter einer enganliegenden Badehose sich Sack und Penis irgendwie beulen; wo sollen sie denn auch sonst hin? Ich finde das völlig natürlich und nicht komisch; die Hose muss ja nicht unbedingt sio geschnitten sein, dass sich die Konturen so abzeichnen, dass man genau deine beiden Eier und eben den Penis erkennen kann (ist aber auch iwie scharf :-)), aber Beule, was soll's?

@swinger

Ich fande es eben anfangs komisch, (wie ich auch geschrieben hab) vor allem wenn da jemand draufgeschaut hat, es war eben ungewohnt sich so in der öffentlichkeit zu zeigen. Mittlerweile ist mir das egal es freut mich sogar eher wenn die Blicke der Mädels dort mal hängen bleiben.

@Felix

Danke, dass du das so korrekt schreibst! Sehe ich ganz genauso. Nur 1: warum findest du es komisch, dass man deine Beule sieht?? Wo sollen denn die beulenden Teile sonst hin?

Retrobadehose

Also ich hab lange auch immer diese Badeshorts getragen. Dieses Jahr hab ich mir auch so ne retrobadehose gekauft und seit dem möchte ich eigentlich nichts mehr anderes zum schwimmen anziehen. Man kommt damit viel besser durchs Wasser und wenn man Schlank ist schaut finde ich auch viel besser aus als diese langen Schlabberdinger. Dass man ne Beule sieht ist am anfang vielleicht komisch, aber was eigentlich komisch ist sind die leute die unter ihrer Badeshort noch drei boxershorts anhaben, damit man ja nix sieht.

135790
Ich finde das kommt auch auf die Figur an

Einen Slip finde ich zu eng, das haben nur die Profischwimmer an oder welche die einfach eine Top Figur haben.
Die weiten Badeshorts finde ich tragen Leute die irgendwas zu verstecken haben, die sehen doch nicht so toll aus.
Retrobadehosen hingegen finde ich den genauen Mittelweg und daher tragen ich diese auch schon seit Jahren und finde sie immer noch am besten.
Für mich hat das überhaupt nichts mit der Größe des Penis zu tun, daran kann man sowieso nicht viel ändern.

-

Hallo

Ich trage auch fast immer Enge Badehosen.Finde das auch Besser.
Mein Problem dabei ist nur, das man bei mir immer fast alles sieht.Wäre ja nicht so Schlimm, aber meiner ist sehr klein und ich bin Beschnitten.
Wie Alt bist du denn?
Wenn dein Penis klein ist würde ich eher Shorts nehmen, sonst Enge, dann kannst du zeigen was du hast.
Das ist jetzt Meine Persönliche Meinung.Bin 14 Jahre Alt.
Würde mich über ne Rückantwort Fruen.

-

Danke für deine ausführliche Antwort blubb, aber Schade das du der einzige bist der geantwortet hat.

.

Persönlich trage ich eigentlich immer Badeshorts, und seit 1-2 Jahren als ich nachem im Wasser springen mal fast die Short verloren hab auch noch ne anliegende Retrobadehose drunter.

Früher hab ich immer gedacht die anliegenden Badehosen wären total unbequem, aber seit ich die immer drunter anhab seh ich das ganz anderst,

Geh immer mit nem Kumpel an nen Ferienhaus von denen an der Nordsee und haben beide immer Retrohosen drunter, da hab ich mich letztens auch einfach mal ohne Short drüber an Strand gelegt.
Find ich sogar fast bequemer als Shorts, nur zeichnet sich bei mir ziemlich viel ab (auch wenn ich keinen Steifen hab)

Einfach so machen wie du denkst ;)
Solang du nicht ausgelacht/ausgeschlossen wirst oder ähnliches und es dir gefällt würde ich weiterhin die Retrobadehose anziehen ;)
Sei froh drüber dass du damit kein Problem hast, weil dsa für mich bis letztes Jahr so ungewohnt war bekomme ich wenn ich so ne Badehose anziehe auch oft mal nen Steifen, das nervt etwas, ist aber nicht weil es mich erregen würde, sondern weil es so ungewohnt sich plötzlich so "nackt" zu zeigen ist würde ich sagen.

Außerdem hat so ne anliegende Badehose unter Shorts noch nen anderen Vorteil: Man kann noch so nen harten haben, sieht niemand :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren