Felix15

Eine Beule sollte doch zu sehen sein, oder?

Hey, mal eine Frage an die Boys was enganliegende-Bade/shorts angeht. Bei mir ist das Phänomen das wenn ich enganliegende Shorts anziehe im wahrsten Sinne alles "platt" ist - also noch nicht mal den Hauch einer Wölbung zu sehen ist. Auch bei einer Nummer größer das gleiche trostlose Bild, alles flach, als wäre da nix. Ich möchte halt auch wenn ich eine Jeans trage dass man sieht das dort auch was ist. Im Schwimmunterricht z.b. waren Badeshorts tabu nur sah es bei den Badehosen bei vielen optisch aus wie bei Frau. Gibt es da spezielle Unterwäsche oder liegt es an den "Grundvoraussetzungen"?

Antworten (45)

Es gibt Möglichkeiten genug um seine Beule hervorzuheben, da sind hier ja schon einige Vorschläge gekommen die jeder mal ausprobieren kann.

Stehe noch immer zu meinem Post von 2013 ...

... in dem ich hier vor ziemlich genau 7 Jahren meinen Senf dazugegeben habe.

Ansonsten stimme ich auch hier Jürgen absolut zu. Jeder soll sich wohlfühlen! Ich selbst mag es, wenn meine minimalistischen Slipbadehosen durch ihre „Fronttasche mit Push-up-Effekt“ (von aussiebum) eine deutliche, proportional angemessene, aber bestimmt nicht übertrieben große Beule formen, in denen ich alles gut unterbringen kann. Und dabei auch sicher bin, dass nix rausfällt - aber trotzdem alles wirklich appetitlich aussieht. Siehe dazu auch meine anderen beiden Einträge der letztaktuellen Threads ...

Ich finde es okay

Es ist doch in Ordnung wenn man seine Kronjuwelen in Szene setzen will. Gerade wenn man nicht so auffällig bestückt ist, kann man etwas tun.
Ich empfehle die Seite „N2N Bodywear“. Hier gibts Unter- und Badehosen die das erledigen.
Neben dem Beuleneffekt tragen sich die Dinger auch noch gut.
Ich kaufe seit vielen Jahren dort, obwohl meine Frau diese Art von Wäsche auch nicht optimal findet. Entscheidend ist, dass man sich selbst wohlfühlt.

Ich schaue mir auch gerne die Beule bei anderen an und zeige meine selbst auch sehr gerne, bin auch zufrieden mit meiner. Finde es auch schön wenn andere ihre Beule gerne zeigen.

Beule

Ich sehe mir gerne eine Beule bei den Männern an, am liebsten wenn sie am See einen Badeslips anhaben, da Stelle ich mir dann immer vor was sich unter der Beule wohl versteckt.
Ich selber habe da unten nur eine kleine Wölbung, bin aber damit auch zufrieden.

Der eine zeigt und schaut halt gerne und anderen ist es ein weinig unangenehm, da gibt es aber genug Möglichkeiten so das jeder das tragen kann wo man sich am wohlsten drin fühlt.

Ich zeige meine Beule auch sehr gerne und schaue mir auch gerne bei anderen ihre Beule an, das finde ich persönlich sehr erotisch. Es ist und bleibt allerdings Geschmackssache jedes einzelnen .

Beule

Ich bin ne Frau und finde es einfach sexy wenn da ne Beule ist.

Warum nicht?

Warum sollte man als Mann nicht zeigen das da was in der Hose ist. Ich fand es immer etwas wenig und find's gut das es etwas mehr geworden ist. Aber eine Badehose hab ich nur sehr selten an weil ich es ohne besser finde.

Kommt drauf an

Wenn man das fürs eigene Selbstbewusstsein braucht??? Wieso nicht! Wie groß die Beule sein soll ist natürlich auch Geschmacksache. Wahrscheinlich wird es auch Frauen/Männer geben die das anmacht. Ich würde nur vorsichtig behaupten oder urteilen ob es obszön ist oder nicht. Da spalten sich die Meinungen. So viel Toleranz sollte man dann doch mitbringen wenn man zum Strand geht. Sonst müsste sich jede/r zweite verhüllen, wenn nicht sogar jeder!

Große Beule macht was her

Natürlich ist es gut, wenn eine Beule zu sehen ist. Als Heidi Klum ihren Seal das erste Mal bei einer Modenschau sah, hat sie auch auf seine Beule geschaut, die wohl ziemlich stattlich ausfiel. Heidi gefiel das so sehr, dass sie Seal unbedingt näher kennenlernen wollte, was ja schließlich auch geklappt hat. Das hat sie wirklich mal in einem Interview so gesagt. Beule hin, Beule her, gehalten hat es schließlich trotzdem micht. Aber eine große Beule hat trotzdem enorme Wirkung auf die Frauen.

Es gibt mittlerweile schöne Badehosen, die an entsprechender Stelle einen Beutel haben, bzw dort besonders dünner und dehnbarer Stoff eingenäht ist. Einfach mal nach Bulge-Badehose suchen.

Wenn Frauen knappe Bikinis tragen dürfen, um ihre Körperform zu unterstreichen, dann dürfen Männer das doch wohl auch. Wer einen schönen Körper hat und Selbstbewusstsein besitzt, darf auch stolz drauf sein und ihn präsentieren.

Ob alles schlaff ist oder nicht darum ging es hier ja nicht sondern das sich jemand wo sich die Beule nicht so abzeichnet unwohl fühlt und dann kann man doch gerne wenn man es will so eine Hose mit Push -Up Effekt tragen.

Wenn du keine Beule hast, dann liegt das vielleicht daran das bei dir alles schlaff ist? Bei einigen ist der Normalzustand halt etwas größer und bei anderen halt nicht.

Es gibt auch für die Herren Pushups wo die Beule dann besonders gut zu sehen ist. Die Frage warum soll man deine Beule denn sehen finde ich überflüssig denn jeder hat andere Bedürfnisse und das ist für mich in Ordnung, genauso wie viele Damen sowas auch mal oben tragen .

Hallo Anonym(er)

Es geht doch darum, daß wir uns als Jungs und Männer nicht hinter viel Stoff verstecken müssen. Wir haben dadurch nicht mehr Fauen, wenn unsere Beulen sich in der Hose abzeichnen, das ist dummes Geschwätz. Ich habe eine Frau und der bin ich treu.
Welche Form und Farbe man(n) trägt, bleibt jedem selbst überlassen.
Übrigens: Angeben müssen wir auch nicht, mit dem, was wir haben.

Was sagt denn eine Beule in der Badehose aus?

Bin ich dadurch männlicher? Kriege dadurch mehr Frauen ab? Oder bin etwa besser im Bett? Ich ein Mann und habe in der (schwarzen) Badehose so gut wie keine Beule, da ich einen relativ kleinen Hodensack und im schlaffen Zustand eine recht kleinen Penis habe. So what! Hatte ausreichend (über 50) Frauen in meinen Leben, bin schon jahrelang (treu) verheiratet und habe auch Kinder (gezeugt) und das ohne Beule in der Badehose, eigentlich unglaublich oder? ;-)

Beule na klar

Eine Beule sollte zu sehen sein, ist ja auch kein Ding, da wir Männer eben etwas zwischen den Beinen haben. Angeben sollten wir aber nicht damit. Die Hose muß passen und sitzen, mehr nicht. Achja: drin wohlfühlen sollen wir uns auch. Ich trage Badeslips, weil sie schön aussehen, Bewegungsfreiheit haben und natürlich, weil man meine Beule da auch besser sehen kann als in einer Kastenhose. Schlabbershorts - igitt.

Ordinärer gehts nimmer

Wenn ich mich als Frau mal äußern darf: Ausgebeulte Hosen, bei denen der Penis sich abdrückt, sind schlichtweg obszön und vulgär. Auf Frauen wirkt das komplett abstoßend. Und im Übrigen sehen wir bei einem Mann erst aufs Gesicht und dann auf die Hände, der Schritt ist absolutes TABU. Blickkontakt meine Herren. Wie würde sich ein Mann wohl vorkommen, wenn wir ihm geradeaus auf den Schritt blicken würden, Hallooo?!? Als Frau käme ich mir ziemlich unanständig vor, wenn ich das machen würde. Knigge lässt grüßen.

Hallo Steffan

Musst ein anders Model von Hose anziehen wenn du mehr zeigen willst.
Pushup Badehosen oder schöne Underwear Pants auch Mirco die seh gut sitzen.
https://cdna.lystit.com/photos/eee1-2014/02/09/emporio-armani-red-microfiber-trunk-underwear-product-1-17416573-0-338874436-normal.jpeg
oder so :
http://calvinklein.scene7.com/is/image/CalvinKlein/61171095_001_main?wid=1280&hei=1687&fmt=jpeg&qlt=95%2C0&op_sharpen=1&resMode=trilin&op_usm=0.8%2C1.0%2C6%2C0&iccEmbed=0

Auch keine Beule

Bei mir sieht man leider auch keine Beule in einer engen Badehose. Das ist mir manchmal auch peinlich. Ich denke bei mir liegt es an der geringen Grundvoraussetzung. Ich habe ja steif nur 10 cm und schlaff so 5 cm.

Alternativen

Ich kenne das auch mit den zu engen Badehosen/Pants für Penis und Hoden.
Die alternative ist ein schöne Retropant-Unterhose, aus Mirco-Stoffen (ohne Baumwolle) die sitzen prima weil die ja vorne schön und bequem geschnitten ist und wie man das vom Alltag her schon kennt. Die kann man auch prima mal zum schwimmen/baden/sonnen benutzen, hab ich zB. den Sommer über am Badesee gemacht. Vorteil ist man brauch sich auch nicht umzuziehen erst und danach.

Beule finde ich gut

Es stimmt, die meisten engen Badehosen knautschen Penis und Hoden zusammen. Es gibt aber auch einige Marken, die vom Schnitt her etwas mehr Platz lassen, sodass man sich natürliche Beule ergibt. Sowas finde ich ok, der Mann hat halt dort was und man sollte es auch erkennen.

Beule Ja

Ich finde das auch männlich eine Ausbeulung zu sehen, ich habe schlaff auch nur 7 cm bei mir sieht man auch nix

@isklar

Warum findest Du das so wichtig?

Ja!

Also ich finde persönlich es megawichtig dass man zuminders eine kleine Beule sieht

Beule

Ich habe auch wie mein Vorredner einen Blutpenis, und bei mir zeichnet sich rein gar nichts ab, wenn ich eine Bade- oder Unterhose anhabe. Der Kleine verkrümelt sich einfach zwischen den Eiern und Schluss...

Wölbung

Wie es schon zahlreiche Vorredner formuliert haben, hängt es von mehreren Faktoren ab: Blut- Fleischpenis, Schnitt und Stoffart der Unter- oder Badehose. Habe selbst einen Blutpenis und normalgroße Hoden. In manchen Boxershorts sieht man nichts, in anderen zeichnet sich eine Wölbung ab. Bei Unter- oder Badehosen in Slipform zeichnet sich stets eine Wölbung ab.

Hmmm

Ich habe noch unter Badeshorts oder Speedos noch Undies getragen. Wozu soll das gut sein???

So...

Also ich trage immer keine Unterhose .... also sieht man die Beule sehr was mit dem schwimmen ist weiß ich leider nicht D:

Muss da david-matthias zustimmen

Ob und wie groß die Beule ist, die sich in der Hose abzeichnet, hängt von vielen Faktoren ab. Was noch nicht erwähnt wurde ist, dass auch der Penisansatz bei Jungs ganz verschieden sein kann, also erstens ob er näher Richtung Nabel oder eher "zwischen den Beinen" hängt, und mit ihm auch die Hoden, und zweitens bildet sich bei manchen Jungs im Genitalbereich so eine Art "Höcker" (wie der Venushügel bei Frauen), auf denen Penis und Hoden sitzen. Das sieht natürlich in der Unterhose noch eindrucksvoller aus.

Außerdem gibt es da ja noch die alte "Zweiklassengesellschaft", die sich in Fleischpenis- und Blutpenisbesitzer einteilt. Ein Blutpenis wird wohl selten eine eindrucksvolle Beule erzeugen; man kann ihn auch schlecht in der Unter- oder Badehose mal so nonchalant "querlegen", damit er sich noch besser abzeichnet, weil er gleich wieder in seine hängende Schrumpfstellung zurückbaumeln würde... Als Blutpenisbesitzer weiß ich wovon ich rede.

Ich finde es aber schön, dass sich auch die 14-jährigen 20cm-Besitzer wieder melden (siehe User yolo). Ich dachte schon, die sind - nach den letzten Kritiken über Übertreibungen hier im Forum - ausgestorben...;-)

@all

Ob und wie groß die Beule unter der Badehose oder der Undy ist, hängt natürlich zum Einen davon ab, wie lang und dick der Penis und wie groß der Sack ist, zum Anderen aber auch von der Form des Slips. Es gibt Slips, die so geschnitten sind, dass die beiden Teile besonders eng liegen und angehoben werden und andere haben sogar eine extra Hebefunktion. Dann beult's eigentlich immer!

Riesenbeule

Das ist halt so !
Ich bin 14 jahre und meine Beule ist halt sehr groß!
Das ist mir im sportunterricht aufgefallen .
Meiner ist halt normal 10 cm und steif 20 cm lang meine freundin findet das männlich

@kurt

Dir ist doch klar, dass das mit den 25 schlaffen Zentimetern eine ziemlich steile Behauptung ist - falls das stimmt, bist Du ein Exot unter 100.000 kleineren ... (selbst 25 steife Zentimeter sind noch sehr selten ...)

Aber zum Thema:

Ob eine Beule zu sehen ist, hängt vom Stoff, vom Schnitt und von der Weite der Hose ab - und von der Anatomie, jedoch unabhängig von den "Zentimetern", die "ER" lang ist, vor allem davon, wie groß die Hoden sind und ob sie sich vom Hosenstoff in die Leistenbeuge drücken lassen (wodurch sie dann optisch "weg" sind), oder ob sie zu sehr hängen - denn straff am Bauch sitzende, nicht zu kleine Hoden geben zusammen mit einem nicht allzu kleinen Penis die verlässlichste Beule ... wenn sie denn von der Hose (Stoff, Schnitt, Weite) gut gehalten bzw. präsentiert wird!

Wer sichergehen will, dass seine Badehose eine Beule produziert, sollte doch an die Modelle mit "Innentasche" denken ...

Ja, is klar...

25cm. Schlaff. Ja ja. Und enorm dick. C-Rohr. Und wahrscheinlich 40 cm, wenn er halb erregt ist. Na hoffentlich siehst Du keine heiße Braut beim Baden, die Deine Abschleppstange durch's Badehosengewebe brechen lässt...

Sachen gibt's...

Riesenbeule

Bei mir bildet sich in der Badehose eine riesige Beule, denn mein Penis ist schon im schlaffen Zustand 25 cm lang und auch enorm dick. Früher war es mir peinlich, wegen meiner auffälligen Beule begafft zu werden. Inzwischen finde ich es aber amüsant, vor allem wenn die Damenwelt ungläubig auf meine Ausstattung stiert.

Schnitt

Ja sicher ist der Schnitt aber auch der Stoff massgebend.
Ich habe eine Badehose bekommen, bei der das ganze schön Platz hat und so entwprechend sichtbar ist. Mein kleiner Penis kann sogar etwas rumschwingen beim gehen und bewegen.

Quatsch!

Natuerlich haengt es vom Schnitt ab ob man was sieht oder nicht. Auch wird Dein Teil mit Sicherheit nicht plattgedrueckt sondern haengt irgendwo verloren zwischen den Beinen.

Da das ganze Gehaenge bei jedem etwas anders haengt brauchst Du eben eine Unterhose die das Ganze nach vorne leitet und nicht zwischen die Beine einklemmt. Andere haben da mehr Glueck und ihr Apparat haengt eben von Natur aus eher nach vorne. Mit der Penisgroesse hat das alles nicht so viel zutun.

Ist das wirklich wichtig ?

Wie Kitty schon sagt --- es ist absolut nicht wichtig.
Wenn Du eine hast, ist es gut, wenn nicht, auch gut.

Versuche es nicht durch "ausstopfen" zu ändern, denn
Mogelpackungen kommen bei Frauen überhaupt nicht gut ...

Beule sehen

Hallo, warum ist das so wichtig ob man eine Beule sieht o.nicht? Für mich ist das Gesicht Interessant und nicht ob eine Beule in der Hose zu sehen ist, was nützt mir eine große Beule , wenn ich mein Gesicht verstecken muß? Ich bin auch erst 21 aber die doofheit von unseren Jugentlichen--einfach nur noch Abgekackt im Kopf--als Frau wie als Mann---schaut nicht so viel Fernseher

Beule

Hi, was für Probleme habt ihr eigentlich? Beule hin, Beule her, ich habe eine am Kopf...lach

Beule

Du hast recht, ich habe auch badeshorts bei denen nichts zu sehen ist, wird alles platt gedrückt. und bei anderen bekommen penis und hoden eine schöne wölbung und sind gut sichtbar.

das hängt mit der dicke des stoffes und dem schnitt zusammen.
dönnerer stoff und nicht zu eng zeitg besser die körperform.

ich finde auch, eine wölbung vom penis sollte zu sehen sein.

@Felix

Natürlich liegt es an den "Grundvoraussetzungen". Ein längerer und dickerer Penis beult eine enganliegende Badehose nun mal mehr aus als ein kürzerer und dünnerer - das sollte eigentlich nachvollziehbar sein. Natürlich gibt es auch "Push-up- Slips", die das Ganze dann ein wenig mehr erscheinen lassen. Aber warum eigentlich? Aus meiner Sicht ist das genauso daneben wie der Push-up-BH einer Frau: Steh' zu dem, was du hast und lass' die Mogelpackung lieber sein!

Kleine beule

In den badeslips habe ich nur einen abdruck von meinen beiden hoden. ich habe ein kleiner penis.
in den jeans trage ich keine unterhose und da baumelt mein langer hodensack in den hosenbeinen, was gut sichtbar ist.

135790
Ja eigentlich schon

Also ich trage ne kurze Unterhose, bei mir ist ne beule zu sehen, aber das liegt daran, das mein Penis schon schlaff 9cm groß ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren