Welche Kleidung zum Skifahren im Frühling?

Ich werde an Ostern nochmals auf die Piste gehen. Da es etwas wärmer sein könnte als im Winter, werde ich mich evtl. etwas weniger warm einpacken als üblich. Ich werde folgende Kleidung tragen:
Unten: Lange Unterhose, Jeans, Skihose
Oben: Thermoshirt, Rollkragenpullover (Baumwolle), Norwegerpullover, Fleecejacke, Skijacke

Ist das für Frühlingsskifahren zu viel, zu wenig oder ok?

Themen
Antworten (1)

Ich bin eine erfahrene Skifahrerin. Warum trägst du eine Jeans unter der Skihose? Der Rollkragenpullover und Norwegerpullover sind überhaupt nicht für Sport geeignet, da es keine Funktionswäsche ist. Ich würde nur lange Skiunterwäsche unten und oben tragen, dann noch eine Fleecejacke drüber und die Skihose und Skijacke. Das ist was ich bei kalten Tagen trage und ich bin jemand den es schnell friert, ich würde bei 15 Grad und Sonne auf dem Berg nicht mal eine Skijacke anziehen, sondern eher eine Weste oder Windbreaker. Viel Spaß

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren