Welche Mundspülung hilft bei bereits vorhandener Entzündung?

Hallöchen! ich habe immer mal wieder mit Zahnfleischentzündungen zu tun, was mitunter sehr schmerzhaft und auch unschön ist. Daher bin ich jetzt gerade auf der Suche nach einem Mittel, vielmehr einem Mundwasser das bei einer bereits vorhandenen Entzündung helfen kann. Könnt ihr mir was empfehlen? Auf den meisten Verpackungen steht ja immer nur drauf hilft vorzubeugen, aber ich brauche was, was entgegen wirkt!

Antworten (3)

Auch die Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder/und einer Zahnzwischenraumzahnbürste regelmässig behandeln. Das ist ganz wichtig.

Es gibt auch eine andere Methode, die sogenannte Ölspülung. Einfach etwas Sonnenblumenöl oder Rapsöl auf einen Esslöffel geben und damit den Mund ausspülen und das Öl sozusagen durch die Zähne ziehen. Durch das Öl werden auch Bakterien entfernt.

Ja, Kamille ist am besten. Wenn es ganz schlimm ist, sollte man reines Kammilosan auf ein Wattestäbchen geben und damit die Stelle, die im Mund entzündet ist, abtupfen. Das hilft schnell und gut.

Die regelmässige Entfernung von Zahnstein und Zahnbelägen ist ebenfalls sehr wichtig, wenn man zu Zahnfleischentzündungen neigt.

Bei einer akuten Zahnfleischentzündung ist Kamillosan am besten. Die reine Kamille wirkt schnell entzündungshemend und das Zahnfleisch wird wieder gefestigt.

Wenn man zu Zahnfleischentzündungen neigt, sollte man regelmässig mit Kamillosan spülen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren