Welche Trainingsmöglichkeiten gibt es, um die Blase zu stärken?

Ich weiss nicht warum, aber meine Blase ist seit einiger Zeit sehr schwach.
Bei kleinen Anstrengungen verliere ich Harn, was sehr unangehm ist, weil ich viel unterwegs bin.
Man soll die schwache Blase ja trainieren können...welche Methode ist effektiv und hilft mir schnell?

Antworten (9)
Beckenbodengymnastik

Hallo,
am besten hilft Beckenbodengymnastik "Schwangerschaftsgymnastik"

Um dich Sicher zu fühlen, falls doch mal ein Unfall passiert, kannst du dir always discreet professional aus der Apotheke holen, die ist so dünn wie eine Damenbinde, aber genau für dein Problem gemacht.

Die Beckenbodenübungen sind die gleichen Übungen, die Frauen durchführen, die ein Kind geboren haben. Diese Übungen helfen in der Tat sehr gut und straffen die gesamte Muskulatur im Beckenbereich.

Ja, das stimmt schon alles, aber es ist nicht so leicht, wenn man ständig Wasserlassen muss. Aber die Beckenbodenübungen klingen ganz gut, das werde ich mal ausprobieren.

Oft ist der häufige Drang auf Toilette gehen zu müssen auch psychisch bedingt. Man sollte versuchen sich darauf einzulassen und zu überprüfen wie die aktuelle Lebenssituation ist. Autogenes Training ist auch ein gutes Mittel um Körper-Geist und Seele in Einklang zu bringen, oft lässt dann auch der Drang auf Toilette gehen zu müssen nach.

Beckenbodenübungen bei Blasenschwäche

Eine gute Übung kann man zu Hause machen. Man legt sich auf den Rücken und hebt das Becken an und hält auch diesen angehobenen Zustand für ein bis zwei Minuten und das steigert man immer und immer wieder, um so länger man das angehobene Becken halten kann, umso stärker werden die Muskeln im Beckenbodenbereich. Wasserlassen sollte man trotzdem regelmässig bzw. wenn man den Drang danach verspürt sollte man auch auf die Toilette gehen um Wasser zu lassen.

Blasenschwäche und Inkontinenz

Es gibt gezielte Beckenbodenübungen um die Blase zu stärken. Man sollte trotz einer vorliegenden Blasenschwäche viel trinken um entsprechend die Giftstoffe aus dem Körper zu spülen. Gleichzeitig ist es gut, wenn man den Harndrang versucht ein bisschen hinaus zu zögern, ohne gleich auf die Toilette zu gehen. Wenn die Blasenschwäche sehr extrem wird, sollte man einen Arzt aufsuchen.

Hallo Katja,
Beckenbodenübungen bzw. -kurse gibt es öfter mal bei Volkshochschulen oder Fitnessstudios, aber auch im Internet.
Außerdem gibt es die Möglichkeit, eine Elektrostimulationstherapie zu machen, die die unbewusste Beckenbodenmuskulatur stärken soll. (Das ist ähnlich wie das, was manche Sportler zum Muskelaufbau machen...)
Außerdem gibt es wohl noch ein Operation, bei der ein Bändchen um die Blase gelegt wird, das sie stützt und die Inkontinenz verhindert - aber dazu müsstest du wohl mal einen Arzt befragen...
So richtig schnell wird davon aber nichts gehen, du wirst immer eine Zeitlang Training brauchen... Für die Übergangszeit gibt es ja aber Einlagen.

Trainingsmöglichkeiten

Hallo Katja,
du könntest Beckenbodengymnastik machen. Dazu brauchst du aber professionelle Anleitung zumindst für den Anfang.
Dann könntest du den Schließmuskel traineren, indem du beim Pieseln den Strahl immer energisch unterbrichst und es nach einer kurzen Pause weiterlaufen lässt.
Auch um das Fassungsvermögen der Blase zu erhöhen und ganz bewusst den Schließmuskel zu kontrollieren lohnt es sich auch mal viel zu trinken und so lange einzuhalten wie du kannst. Dazu musst du dich aber mit Windel und PVC-Höschen ausrüsten. Vielleicht bist du überrascht, wie lange das gut geht. Und das würde dein Vertrauen in deine Blase stärken.
Ausserdem hilft Wandern quer durch die Natur bei jedem Wetter gegen eine Blasenschwäche.
Alles Gute, Hedwig

Hast Du vielleicht

Einmal Deine Blase durch zu langes Einhalten überreizt, dann ist der Schließmuskel etwas mitgenommen - und dann entleert sich leicht was, was im Normalfall nicht passiert. Wenn es aber plötzlich "aus heiterem Himmel" auftritt, lass mal Deinen Harn untersuchen.
LG _harri_

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren