Wer kann mir Pflegetipps für hornhautfreie Füße geben?

Ich habe unheimlich viel Arbeit mit der Pflege meiner Füße, weil ich eine sehr starke Hornhaut daran habe.
Ich mache natürlich Fußbäder und creme die Füße ein, aber das bringt alles nicht viel.
Die Hornhaut ist ziemlich schnell wieder da.
Ich will in 2 Wochen einen Strandurlaub machen. Könnt ihr mir Tipps gegen, wie man die Hornhaut auf Dauer entfernen kann?
Danke und viele Grüße Karox123

Themen
Antworten (3)

Salicylsäure-Creme aus der Apotheke hilft gegen Hornhaut. Die Hornhaut an den Füssen entsteht durch eine Fehlstellung.

Vorbeugend sollte man zu einem Orthopäden gehen und sich angepasste Einlegesohlen verschreiben lassen. Das entlastet den Fuss an den markanten Stellen und beugt der Neubildung von Hornhaut vor.

Hornhaut an den Füßen

Ein wahres Hausmittel ist Apfelessig. Ein Fussbad in Apfelessig weicht die Hornhaut auf und es entsteht nicht so schnell wieder eine dicke neue Hornhaut.

Anti-Hornhaut-Pflege

Hi Karox123,

das Problem kenne ich auch! Strandurlaub ist schonmal gar nicht schlecht, denn barfuß durch den Sand laufen ist immer noch effektiver als jedes Herumfeilen. ;)

Ich persönlich benutze nach dem Fußbad immer gerne einen Bimsstein, um überschüssige Hornhaut zu entfernen. Es gibt auch spezielle Anti-Hornhaut-Creme mit Urea, die hält die Füße angenehm weich.

Einen schönen Urlaub!

Karen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren