Wer steht nachts auf wenn das Baby schreit, der Mann oder die Frau?

Hallo, meine Frau ist endlich schwanger. Wir haben lange darauf gewartet. Besonders ich möchte ein Baby. Ich bereite mich schon darauf vor. Ich stelle mir den Wecker auf zwei Uhr nachts, damit ich später kein Problem habe, mitten in der Nacht autzstehen, um das Kind zu wickeln, oder ihm das Fläschchen zu geben. Meine Frau kann ruhig liegen bleiben, sie hat ja schliesslich Schwangerschaft und die Geburt durchbemacht. Wie macht ihr daß? Laßt ihr eure Frau aufstehen, oder helft ihr mit? Gruß michi

Antworten (3)

Würde das auch aufteilen. Mal er, mal sie.

Abwechseln!

Was ist denn das für eine Frage?! Natürlich stehen beide auf. Ich finde man sollte sich da abwechseln!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren