Wichtige Frage zum Regelunterhalt

Hallo ich habe mich von meiner ex frau scheiden lassen und habe 2 kinder die bei meiner ex frau lebt. eine mit 10 und einen volljahrigen (19).

meine ex frau lebt ab jetzt in der türkei und ist verheiratet (2. ehe). muss ich immernoch regelunterhalt an meine frau zahlen oder andern sich die vordchriften weil sie in der turkei ist und verheiratet ist ?

bitte sie um hilfe. danke

Antworten (3)
Ländergruppeneinteilung

Ja, evtl. ändert das was.

Oberlandesgericht Koblenz, Beschluss vom 08.03.2007, Az. 7 WF 216/07
http://www.iww.de/quellenmaterial/id/30528

Gibt es einen Unterhaltstitel kannst du die Zahlungen aber nicht einfach verringern, sondern musst den Titel ändern lassen.

Ja die kinder leben auch in der türkei.ändert sich da was ?

Nachehelicher Unterhalt

Mit der Heirat entfällt der Anspruch auf nachehelichen Unterhalt.

Den Kindesunterhalt musst du natürlich weiterhin zahlen. Leben die Kinder auch in der Türkei?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren