Wie bekommt man "Babyfuß-Fersen" hin?

Hallo! Ich sehe manchmal Frauen, die superschöne Fersen haben. So rosig und weich, wie man es halt von Babys kennt. Ich benutze regelmässig einen Bimsstein, aber das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend. Ausserdem heisst es ja, daß die Hornhaut mehr wird, je mehr man wegmacht. Habt ihr vielleicht Tipps und Ratschläge, für die Pflege verhornter Fersen? Vielen Dank im Voraus! LG Pumawoman82

Antworten (1)
Fußpflegetipps

Hallo Pumawoman82! Am besten ist es wenn du in der Früh nach dem Duschen die Füße getrocknet hast immer reichlich parfümiertes Babypuder auf zu tragen bevor du deine Socken und Schuhe anziehst. So werden die Füße weich, schwitzen nicht und riechen gut. Abends nach dem Füßewaschen viel Feuchtigkeitscreme auftragen. Am besten sind Ureahaltige Fußcremes, sonst eignet sich auch Handcreme oder normale Körperfeuchtigkeitscreme. Meine creme ist speziell für Füße, von Natura. Einmal die Woche sollte man ein Fußpeeling machen, ich mache meistens ein Meeressalzpeeling mit lauwarmen Wasser. Regelmäßig zur Pediküre gehen ist auch hilfreich. Es gibt eine Parafinmaske die sehr gute ergebnisse erziehlt, übrigens auch für die Hände. Ich hoffe ich konnte dir hilfreich sein! LG Melissa

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren