Wie bekommt man hellblonde Härchen auf der Oberlippe weg - ohne rasieren?

Hallo ihr Lieben!
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?
Es geht darum, daß meine Oberlippe voller heller, kurzer Härchen ist, die ich gerne entfernen möchte.
Rasieren möchte ich auf keinen Fall und die Methode, die Haare zu entfernen, soll ganz einfach sein.
Wie macht ihr das - welche Methode könnt ihr mir empfehlen?
Herzlichen dank im Voraus.

Antworten (10)
Haare Weg

Ich mach meine Orberlippenharre immer mit waxing weg. Ist am Anfang halt etwas schmerzhaft aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran und der Schmerz ist ja nur ganz kurz. Nach dem waxing aber unbedingt eine aftershave creme verwenden um die Haut zu beruigen!

Sein lasse

Ich würd die Hährchen einfach sein lassen.... wenn die hellbond sind sieht man die ja eh fast nicht.

Laser

Mit Laser hast du die haare auf deinen oberlippen für immer weg. Ich würde mich aber vor der Behandlung beraten lassen ob deine Haut das denn auch verträgt. So ne laserbehandlung ist nichts für empfindliche Haut. Aber wenn du ne normale Mischhaut wie ich hast geht das super :)

Kusuma Öl und Thamaka

Ich habe jetzt im Internet 2 Behandlungsmethoden gefunden. Hier auf dieser Seite steht, dass man 100 Tage die Creme täglich anwenden soll. Muss man dazu auch täglich rasieren?
Auf einer anderen Seite steht, dass man die Paste nach der Rasur auftragen und 2Std. einwirken lassen soll.
Weiß nicht was unangenehmer ist. Aber hat jemand Erfahrung was effektiver ist?

Hilft diese Methode auch bei dunklen haaren?

Kusuma Öl

Hi Vicki

Ich hab Kusuma Öl bei denen gekauft www.argonaturals.com war gut verpackt vorgestern angekommen. Hab die Paste jetzt nun bereits zweimal aufgetragen und es fühlt sich ein bischen wie ne creme mit einem sanften peeling an.

Bezugsadressen Kusuma Öl und Thanakapulver

Hallo,

ich suche nach Thanakapulver und Kusumaöl. Habe schon google bemüht, aber bisher nur Bezugsadressen für Thanakapulver (gibt es bei ebay) gefunden. Wo aberbekommt man Kusumaöl???? Wäre sehr dankbar fürInfo´s! Herzliche Grüße

Ich habe die Ayurveda Behandlung mit Thanaka und Kusuma Öl vor 3 Jahren nach einer Empfehlung (und langer Überzeugungsarbeit) meiner Freundin für meine Beinbehaarung ausprobiert. Ich brauchte zwar wirklich langen Durchhaltewillen um die ganzen 3 Monate durchzuhalten aber es hat sich schlussendlich Gott sei Dank gelohnt und ich kann mir nun das lästige "Beinerasieren" ein für alle Mal sparen :)
Kleiner Tip: mischt noch etwas Kurkuma Pulver in die Paste das verleiht eurer Haut mehr Ausstrahlung in dem es sie dezent aufhellt.

Ich hab von ner Ayurveda Methode zur permanenten Haarentfernung gehört.... Dort mischt du Thanaka mit Kusuma Öl zusammen und tragst das dann über 100 Tage immer auf den rasierten Bereich auf. Ich habs aber leider noch nicht ausprobiert und kann dir also leider noch keinen Erfahrungsbericht dazu geben.

Du könntest sie entweder mit der pinzette entfernen oder mit wachs aber beides tut sehr sehr weh.
Ich rasiere mir die oberlippe das ist eben am einfachsten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren