Wie kann man ein 14-jähriges Mädchen überzeugen, keine sexy Kleidung zu tragen?

Wir haben eine hübsche Tochter (14 J.), die sich momentan sehr sexy anzieht und auch so zur Schule gehen will. Unser Angst ist sehr groß, daß sie dadurch auch mal ein Opfer eines sexuellen Übergriffes werden kann. Wie können wir unsere Tochter davon überzeugen, solche Kleidung nicht in der Öffentlichkeit zu tragen? Wer hat Erfahrung mit solchen Situationen und könnte uns Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Adinalein

Antworten (5)
Mondbiene
Völlig falsche Vorstellung

Mind. 90% aller sexuellen Übergriffe bei Minderjährigen erfolgen im Bekannten-/Verwandtenkreis bei Mädchen, die durch ihre Kleidung dem Täter keinerlei Anlass für sein Tun gegeben haben. Vielmehr ist sogar davon auszugehen, dass ein selbstbewußtes Mädel in sexy Kleidung diese Typen eher noch abschreckt. Die suchen sich lieber "graue Mäuschen", um sich dann selbst einzureden, sie würden ihnen einen "Gefallen" tun. Das wichtigste, was ihr machen könnt, ist das Selbstbewußtsein Eurer Tochter zu stärken - z.B. indem ihr sie für ihr mutiges Outfit mal lobt.

Kleidung

Sexy angezogen sind sie in dem Alter (fast) alle, aber auch die, die noch kindlich gekleidet sind, sind in Gefahr sexueller Übergriffe. Man sollte sie ALLE aufklären. Das Outfit gehört zur Entwicklung, ja, und auch zur Gruppendynamik.

Mädchen mit 14 Jahren müssen sich ausprobieren und versuchen alle möglichen Kleidungsstile. Verbieten kann man es nicht und solle man als Elternteil auch nicht. In der Regel trifft in dem Alter noch die Gruppendynamik der Mitschüler und Freundinnen zu, da das alle machen, muss das eigene Kind sich eben auch so anziehen. Das gibt sich auch wieder.

Junge Mädchen und sexy Kleidungsstil

Als Eltern sollte man die Kinder sich ausleben lassen, auch was den Kleidungsstil betrifft. Spätestens, wenn Lehrer etwas zu dem Kind sagen oder Klassenkameraden das unangebracht finden, sehen Kinder ein, dass der Kleidungsstil nicht so ganz das richtige für die Schule ist.

Verbote bringen gar nichts!

Ich habe selbst eine Tochter, sie ist 15 Jahre. Sie hat mit ca. Ende 13, Anfang 14 sexy Klamotten zu tragen. Anfangs war ich geschockt und wollte es ihr verbieten. Doch dann haben wir uns zusammen gesetzt und geredet. Wir haben ausgemacht alle 6 Monate darf sie einen Schritt weiter gehen. Ich möchte das sie selbst entscheiden darf was sie anzieht, wie sie sich schminkt und wie sie sich die Haare färbt. Meine Meinung ist das man schon früh seinen eigenen Style finden sollte und das tragen sollte was einem gefällt. Sonst wird man von der Familie oder auch dem Freundeskreis in die 0-8-15 Schiene gesteckt und passt sich allen an.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren