Wie macht man die kleinsten Feigwarzen erkennbar?

Hey leute, ich habe da mal eine frage an euch...und zwar würde mich interessieren wie man auch die kleinsten feigwarzen sichtbar machen kann? ich habe das problem das ich diese teile jetzt seit ca. 5 monate habe, war auch schon beim facharzt der mir dann condylox verschrieben hat...es hat anfangs super geholfen die warzen gingen ruck zuck weg..aber so schnell wie sie weg waren, waren sie dann auch wieder da !!!!:(...habe es dann mit wartec probiert..hat auch sehr gut geholfen allerdings kamen sie immer wieder...dann mit dem höllenstein ätzstift..AUAAAAA das hat gezogen wie weiss ich nicht was!!!!!Naja, gingen auch weg..Nur kamen sie WIEDER :S!!!kann es sein das vllt irgendwo miniwarzen sind die ich nicht sehe und mich so immer wieder aufs neue anstecke sobald ich damit in berührung komme ????Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir sagen könntet wie ich diese dinger sichtbar mache damit ich sie alle auslöschen kann!!! Ich habe die schnautze so gestrichen voll mir sind die schmerzen vollkommen egal...nur habe ich riesige angst vor einer beschneidung DAS muss NICHT sein!!!!

Antworten (2)

Ich habe Feigwarzen seit etwa 7 Monaten. Wurde schon 2x operiert. Sie kommen immer wieder. Was kann ich noch tun außer Condylox und OP?

Essigsäure?

Kleine Condylome lassen sich mit dem sog. Essigtest sichtbar machen (Weissfärbung der Warzen nach Betupfen mit Essigsäure).

Hab ich zumindest im Internet gelesen. Frag besser deinen Arzt^^ Ich rate von Selbstversuchen ab :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema