Wie überzeuge ich meine Freundin zum Tragen von sexy Dessous?

Ich bin mit meiner Freundin fast fünf Jahre zusammen und möchte unser Sexleben aufpeppen. Diese sexy Dessous finde ich total klasse. Meine Freundin hat eine tolle Figur und ihr würde das mit Sicherheit sehr gut stehen. Einmal habe ich ihr so ein Dessous geschenkt, aber sie mag es einfach nicht tragen, irgendwie schämt sie sich oder so. Wie könnte ich meine Freundin zum Tragen dieser Dessous überzeugen, was meint ihr? Bin auf euere Beiträge sehr gespannt. Gruß, Wvlot

Antworten (4)
Unglaublich

@Ellen
Da fragt ein Mann, der sein Sexleben etwas aufpeppen möchte danach, wie er seine Frau dazu bekommt Reizwäsche anzuziehen.
Und dein Kommentar dazu ist, dass er wohl seine Frau ohne Verpackung nicht mehr attraktiv findet... Oh Mann, oder besser Oh Frau... das ist so Arm an Phantasie und Vorstellungskraft und so am Thema vorbei, dass ich fassungslos bin. Deine Einstellung zum Thema Liebe und Erotik (ja das gehört zusammen!!!) finde ich total daneben und das schlimmste daran ist, dass Du ja niemandem damit hilfst, schon gar nicht dem Fragesteller..Also, was soll das???
Warum behältst Du das nicht für Dich???
Zu der Frage möchte ich dem Fragesteller nur folgendes sagen: Das Wichtigste in einer langen Beziehung (ich selbst bin 20 Jahre verheiratet) ist, über alles miteinander zu reden. Ja auch über sexuelle Vorlieben! Und ich weiss, dass Du sie natürlich nackt am schönsten findest... aber die Vorfreude und dann das auspacken von etwas so schönem macht einfach unglaublichen Spaß ;-)
Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Da stellt sich nun die Frage,

Da stellt sich nun die Frage,

warum nun nach 5 Jahren ohne sexy Dessous das gemeinsame Sexualleben aufgepeppt werden muss? Vor allem, wenn in erster Linie der Mann davon profitiert, sonst würde er die Frage nicht hier stellen.

Die Frau soll sich optisch verändern. Klappt es sonst bei ihm nicht mehr? Was tut er denn, um die Sache aufzupeppen? Scheinbar nicht viel, das Problem wird auf die Freundin geschoben.

Wenn die Frau sich in Reizwäsche nicht wohl fühlt wird das nicht die Paarungsbereitschaft stärken, schon alleine bei dem Hintergedanken, er interessiert sich nicht mehr wie früher an mich, sondern nun braucht er eine Verpackung.

Die Argumentation, Frau in Dessous, Mann hat nun gesteigerte Potenz, die Frau profitiert indirekt davon ist doch ein wenig zu fade, meiner Meinung nach geht es dem Manne nur um sich und seine Befriedigung Denn wenn die Frau zu der Auffassung gekommen wäre, ihr Sexualleben muss aufgepeppt werden, hätte sie sicher Reizwäsche ins Kalkül gezogen, wenn es bei ihrem Partner nicht mehr klappt.

Wenn sich Euer Sexualleben so verflacht hat, was ist denn dann nach weiteren 5 Jahren Sexualität in Dessous erforderlich?

Gruß Ellen

.

Frag sie doch, was sie davon halten wuerde, wenn ihr das mal ausprobiert.
Ihr koennt die Waesche dann ja auch gemeinsam aussuchen, sodass sie euch beiden gefaellt und wenn ihr das dann doch nicht gefaellt, lasst ihr es eben. Einen Versuch ist es ja wert.
Versuch aber nicht, sie zu ueberreden oder ihr das Gefuehl zu geben.

Moderator
@Wvlot

Du könntest mit ihr ja nochmal drüber reden, ansonsten kannste da nicht viel tun, denke ich. Du solltest es einfach aktzeptieren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren