Wie werden Wadenwickel richtig angelegt?

Hallo! Wenn meine Kleine Fieber hat, gebe ich ihr nicht sofort ein fiebersenkendes Medikament, sondern mache einen Wadenwickel. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich das richtig mache. Wer von euch kann mir das erklären? Bin für jeden Tipp dankbar. Herzliche Grüße diana22

Antworten (3)

Ja, Leinentücher sind wirklich am besten, sie saugen das Wasser gut auf. Man muss aber auch darauf achten, dass man im Bett noch zusätzlich ein großes Handtuch unter die Beine legt, wenn man die Wadenwickel anlegt.

Die Wadenwickel sollten auch etwa eine halbe Stunde um die Waden gewickelt bleiben. Dann kann man das auch wiederholen. Man benötigt viele Handtücher und Leinentücher. Als Leinentücher eignen sich Küchentücher optimal.

Leinentücher werden in kaltes Wasser getaucht und leicht ausgewrungen, anschließend werden die Tücher direkt um die Waden gelegt, aber auch nur ganz leicht also nicht so fest wickeln. Um diese kalten Tücher kommen zusätzlich trockene Frotteehandtücher.

Bei kleinen Kindern sollte man allerdings auf ganz kaltes Wasser verzichten und das Wasser etwas lauwarm dafür nehmen. Es kann sonst ein Kälteschock stattfinden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren