Wird das Hornhautwachstum durch Hobeln noch mehr angeregt?

Meist habe ich meine Hornhaut weggehobelt.
Nun habe ich gehört, dass man das möglichst nicht machen solle, weil dadurch das Hornhautwachstum noch mehr angeregt würde.
Ist das wirklich so und welche Alternativen hättet ihr für mich?

Themen
Antworten (4)
Schuhe überprüfen

Man sollte sich vor allem die Frage stellen, woher die Hornhaut kommt? Der Fuß muss ja irgendwo eingeengt sein, denn sonst würde sich ja kein Schutz der Haut bilden müssen. Also vielleicht mal die Schuhe angucken, ob die irgendwo drücken.

Die Füße einzucremen ist eigentlich wichtiger, als die Hornhaut zu beseitigen.....

Bimsstein nehmen

Ich würde einen Bimsstein nehmen statt eines Hobels, weil der Bimsstein schonender zu der Haut ist. Auf keinen Fall sollte man mit Metall an die Hornhaut gehen, weil man damit sogar verletzen kann.

Nur mäßig hobeln

Wenn man zu viel Hornhaut weghobelt, führt das tatsächlich zu einem verstärkten Hornhautwachstum. Aber gar nichts tun, ist auch der falsche Weg. Am besten ist ein goldenes Mittelmaß: Behutsam regelmäßig nur ein wenig Hornhaut beseitigen und die Füße anschließend gut eincremen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren