Tipps zur Hornhautentfernung

Durch mein Lauftraining habe ich starke Hornhaut unter meinen Füssen. Meine Freundin findet das ekelig. Also werde ich mal an die Arbeit machen. Nur diesen Hornhautbürsten traue ich nicht, habe Angst, daß die mir die Füsse blutig schrubben und ich dann keine Lauftraining machen kann. Gibt es noch andere Möglichkeiten der sanften Hornhautentfernung? Danke für euere Tipps. Quintus

Themen
Antworten (5)

Ganz meine Meinung. Kostet natürlich, aber ich würde definitiv zur Fußpflege gehen. Do-it-Yourself-Behandlungen - davon halte ich nichts.

Sorry ...

... wenn Du die Füsse blutig schrubbst, bist Du selbst schuld.
Nimm eine Hornhautbürste und gehe damit Vorsichtig um.

Mit Tinkturen würde ich vorsichtig sein, da sie mehr aufweichen können, als was du willst.

Besuch doch mal die Pediküre. Die können deine Füße in null komma nichts wieder in Topform bringen.

Es gibt auch Tinkturen, die die Hornhaut auf der Stelle einweichen und die du nach ein paar minuten Einwirkzeit abschaben kannst! Kostet is zu 7 Euro, hilft aber super gut. Nur einmal pro Tag anwenden. Viel Erfolg!

DTech
SCholl...

Hat eine sanfte Hornhautentfernungscremme.. dauert aber bis zu einer Woche.. bist du die Ergebnisse siehst.. bei regelmässiger anwendung.
Hab die auch.. nutz die aber nur xtrem selten.. da ich meine Hornhaut allein schon wegen meinem Job eig brauch. ich mach die nur weg, wenns net anders geht.
Geh mal Drogerie!

Greeze

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren