Worauf kommt es an, ob ein Hirntumor operiert wird oder nicht?

Müssen eigentlich nur die bösartigen Hirntumore operiert werden, oder gibt es auch gutartige, die entfernt werden müssen?
Worauf kommt es dabei an?

Antworten (5)

Es gibt viele gründe die darüber entscheiden ob ein tumor/krebs operiert wirt oder nicht
wenn der tumor scho ableger gebildet hat wird man operiert aber auch oberflächliche tumor die keinen schade anrichten werden entfernt wenn möglich werden die tumore rausgeschnitten wenn das nicht funktioniert wird er wenn möglich ausgehöhlt und bestrahlt

Nicht jeder Tumor kann überhaupt operativ entfernt werden, deshlab bestrahlt man auch häufig oder macht eine Chemo.

Auch aus einem gutartigen Tumor kann ein bösartiger werden.....

Das hängt wohl davon ab, ob sie sich störend bemerkbar machen, ob der Patient also irgendwelche Ausfallerscheinungen zeigt. Wenn ein Hirntumor nicht wächst und keine Beschwerden macht, wird man ihn wohl nicht operieren.

Teilweise auch gutartige, dann nämlich, wenn sie auf irgendwelche Hirnregionen drücken

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren