Zusammenziehen der Hoden bei Kälte

Wieso ziehen sich die Hoden zusammen wenn man kalt hat?

Antworten (7)
@ 8flea8

Nein, du hast richtig gelernt.

Die Hoden brauchen eine um wenige Grad kältere Betriebstemperatur als die normale Körpertemperatur, um Sperma zu produzieren.

Der Sack zieht sich zusammen, wenn es zu kalt wird. Die Hautoberfläche verkleinert sich dadurch und die Auskühlung der Hoden wird verhindert.
Bei Erwärmung dehnt sich der Sack, damit die Hoden nicht zu warm werden.

Sie sind ja nicht umsonst außerhalb des Körpers.

???lol

Die hoden hängen draußen weil für die spermaproduktion eine kühlere temperatur besser ist, wird es zu kalt ziehen sie sich susammen und wärmen sich dann auf "betriebstemperatur" wieder auf


oder hab ich was falsches gelernt? :D
(will kein ammenmärchen posten^^)

:)

Des hab ich oft nachm Schwimmen

übrigens ...

Das "zusammenziehen" passiert nicht nur bei Kälte sonder auch kurz bevor man nen Samenerguß hat. Musste mal beobachten.

Moderator
Bitte

Und weil wir gerade dabei sind, ich denke du hast noch mehr solche Fragen. Deshalb mein Tipp: Sieh dich auf der Seite www.loveline.de um. Das ist das Aufklärungsportal für Jugendliche der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Dort erfährst du alles, was du wissen musst. Dazu kannst du dort im Shop oder Downloadbereich interessante Broschüren KOSTENLOS bestellen oder als PDF herunterladen.

Empfehlenswert für dich ist die 'Sex'n Tipps' Reihe und 'Wie gehts, wie stehts!?! - Wissenswertes für Jungen und Männer' von der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung). Die gibt es als Download oder KOSTENLOS für jeden zu bestellen.

http://www.loveline.de/shop/download.php

http://www.loveline.de/shop/index.php

Wenn du dann noch weitere Fragen hast, kannst du sie hier stellen.

@MissMarieIsCurious

Danke :)

Moderator
@David

Der Hodensack ist von einem willkürlichen Muskelgewebe durchzogen. Willkürlich bedeutet, du kannst das nicht bewusst steuern. Das zieht sich bei Kälte zusammen und holt damit die Hoden näher an den Körper wo sie's wärmer haben. Andersrum entspannt es sich auch bei wärme, so dass sich die Oberfläche vergrößert. Das ist das gleiche Prinzip, wie wenn du Gänsehaut bekommst.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren