170 cm und 41 kg - bin ich zu dünn?

Ich war letze Woche beim Arzt und da wurde ich geimpft. Als ich dann mein T-shirt hochgezogen habe, meinte der Arzt, dass man bei mir ziemlich stark die Knochen sieht. Ich war schonmal dicker und habe jetzt 20 Kilo abgenommen in 4 Monaten, jetzt wiege ich 41 Kilo und bin 170 cm. Ich fand mich vorher sehr dick und wollte umbedingt dünner sein, finde aber, dass ich jetzt immer noch dick bin und will eigentlich noch gerne so 2-3 Kilo abnehmen.

Antworten (31)
Magersucht

Ich hatte auch eine ES, bin aber auf den Weg zur Besserung. Ich wog für meine 1, 80 m Größe gerade mal 50 kg. Egtl ja schon viel. Auf jedenfall haben meine Eltern von meiner ES mitbekommen und mich in eine Klinik und dann in eine Psychiatrie für EssgesTorte geschickt. Der Weg aus der Magersucht ist echt schwer und ich fiel auch immer wieder zurück, aber im Moment klappt es echt gut.

Nono

Hallo alle!
Wer hatte lange eine ES und ist jetzt gesund. Ich suche jemand der mir daraus hilft möglichst rasch! Danke

Ich bin 13 Jahre alt, 1, 79 m groß und wiege 62 kg. Jeder sagt mir, dass ich nicht mehr abnehmen darf, aber ich fühle mich trotzdem manchmal zu dick. Ich möchte auch nicht mehr abnehmen, aber auch nicht mehr als 1- 2 kg zu nehmen. Ich achte auch oft darauf, was ich esse, und wiege mich jeden Tag. Was soll ich tun?!

Ich weiß es nicht

Ich war oder bin schon seit 2 Jahren essgestört .
Es ist wirklich schrecklich wenn keiner da gewesen wäre der mir gesagt hätte dass ich mit dem plötsinn aufhören soll wäre ich jetzt Tot.
Ich bin 12 Jahre und habe jetzt 47kg und bin Ca 165-170 cm groß. Manchmal fühle ich mich wirklich zu Dick aber manchmal wenn andere mir dann sagen das ich noch zu dünn bin naja dann weiß ich es nicht so genau Ich habe Keine Ahnung wie ich mich fühlen soll

Moderator
@ Amelie

Du hast leider nicht geschrieben, wie alt du bist. Wenn du so 12 bis 15 Jahre alt bist, hast du gerade noch Normalgewicht. Wenn du noch ein paar kg abnehmen würdest, dann hättest du Untergewicht.
Wenn du aber schon 16 oder älter bist, wäre das Untergewicht.
Vielleicht wäre es auch nicht schlecht, wenn du mal zum Arzt gehst. Wenn du wirklich eine Essstörung hast, ist das nicht gesund. Da könnte dir der Arzt dann bestimmt helfen.

Bin ich auch zu dünn

Hi ich habe laut meiner Mitter Esstörungen und Ich bin 165cm groß und Wiege 48kg
Ich finde sie reagiert über!
Wie findet ihr das ?

Moderator
@ Linda

Du bist viel zu dünn, dein BMI ist nur 15.1, das bedeutet: starkes Untergewicht. Erst ab einem BMI Wert von 18.4 BMI hättest du gerade so Normalgewicht und kein Untergewicht mehr.
Du solltest auf kein Fall noch weiter abnehmen, du solltest ganz schnell zum Arzt gehen.

Bin ich auch zu dünn?

Ich bin 18 Jahre alt wiege 48, 9kg und bin 1, 80 groß.
Bin ich auch zu dünn?

Zu dick?

Ich wünsche Euch ein angnehmes Sterben bei dem was Ihr hier teilweise von Euch gebt. Sorry, aber ich finde jemand muß Euch unverblümt sagen, wohin Ihr euren Körper steuert.
Bin mein Leben lang in der Medizin tätig gewesen und weiss was ich hier schreibe.

Dünn?

Für deine Grösse wäre dein Idealgewicht 60 kg, du hast also 19 kg Untergewicht und willst noch abnehmen? Du sollst deinen Kinderarzt aufsuchen...

Stark untergewichtig!!

Spinnst du, dass ist viel zu wenig. Du solltest schleunigst zu nehmen, nicht weiter abnehmen!!!!!!
1 frage: wie alt bist du?

Ich hab das selbe Problem

Ich hab das selbe Problem wie du!
Ich bin 14Jahre alt 160cm groß und wiege 43kg!!!
Als ich dein Gewicht gelesen habe hab ich versucht abzunehmen.
Ich war dann 1 Woche in einem Jugendcamp und konnte 4 Tage nichts essen und als wir zum artzt gefahren sind meinte er ich sei scharf an der magersucht vorbeigeschlitter!
Ich glaube bei deiner größe und bei deinem Gewicht sollte ich abnehmen!!!

Jessy

Neeei, nicht abnehmen,
dann bist du magersüchtig bitte, ich bin zwar nochn kind aber weiß, dass du das nicht sollstXDXD
magersucht ist eine schlimme krankheit und sie kann zum Tod führen

Nicht umsonst ...

... ist Magersucht eine Krankheit und gehört behandelt.

Es bringt hier absolut nichts, etwas zu sagen. Magersüchtige sind nicht einsichtig (sonst wären Sie ja nicht Magersüchtig) und das Einzige, was was bringt, ist die Klinik.

Bitte nicht

Hallo, ich bin 16 jahre alt und magersüchtig. Ich verlor mein hungergefühl nicht weil ich mich zu dick fühlte, sondern weil mein vater mich misshandelte.. Ich verstehe nicht wie du dich so kaputt machst absichtlich. Ich bin seit fast 5 monaten i der klinik und kämpfe gegen diese fürchterliche krankheit. Es trifft mic zu tiefst von dir zu lesen dass du so uneinsichtig und naiv bist. Ich war noch 36 kg bei einer grösse von 1.69m, hast du das gefühl es ist ein spass mit dem leben zu spielen? Um jedes gramm zu kämpfen und eingesperrt zu sein? 5 mahlzeiten am tag essen zu müssen um nicht durch die magensonde zwangsernährt werden zu müssen? Denk doch mal darüber nach, was du deinem körper antust. Ich habe momentan 43 kg und bin auf dem weg es zu packen. Und du bist wirklich dumm wenn du dich kaputt machst um hesslich zu sein. Meine proportionen sind nämlich jetzt total hesslich und ich wünschte ich hätte darüber entscheiden können so wie du das könntest.

@Tom92

Wenn der Aufzug defekt ist, dann lauf ich. das ist für meinen Körper überhaupt nicht anstrengend.
Wir haben morgen so nen komischen Sport Tag, wo wir alle eine 700 m runde so oft ablaufen müssen, wir wir können. Sowas hasse ich, ich mach das nicht gerne.

@Cathi35
Warum hast du eine Woche nur Joghurts gegessen??
Ich bin 15 Jahre alt und warum sollte es erst ab 20-20 okay sein so viel wie ich zu essen??

@all

Ich finde, die beiden wissen ganz genau, dass sie magersüchtig sind. Dieses Gewicht ist doch krank.
Sie wollen doch nur von allen hören, dass sie z u wenig essen. Ich denke, man kann ihnen nicht helfen. Ich hatte bis vor kurzem selber eine Essstörung und wollte nie einsehen, dass ich krank bin. Und ihnen gehts anscheinend genauso.
Aber alles reden bringt da nichts....

Cathi35
@ Laura

Ich stimme tom92 zu ich habe eine woche nur joghurts gegessen, mir war ständig schwindlig ich zitterte und war beinahe beim umkippen, und wie alt bist du denn Laura. Solltest du älter sein so 20-30 dann ist es ja ok aber wenn du teen bist, dann esse !

Moderator
@ Laura

Warum du mehr essen sollst ???
Du musst mehr essen, damit du gesund leben kannst und nicht irgendwann bei der geringsten Anstrengung umkippst. Wenn du nicht genug isst, wirst du irgendwann deine Periode nicht mehr bekommen und es kann passieren, das du nie Kinder bekommen kannst. Dazu findest du im I-Net viele Beiträge, da musst du nur mal suchen.
Na, was machst du denn, wenn der Aufzug defekt ist, und du z.B. dirgend in den 4 oder 5 Stock musst? Wartest du dann bis der Aufzug repariert ist ??
Treppen steigen ist nicht so "deins", da das für deinen Körper schon viel zu anstrengend ist, also esse bitte mehr.

@Cathi35

Warum sollte ich mehr essen?? Ich brauche nicht mehr, warum also??
Ich nehm immer den Aufzug, wenn einer da ist, also Treppen steigen ist nicht so meins.

Cathi35
@ Laura

WAAAAAS? du isst soo wenig morgens nur joghurt mittags gernicks und abbends nur salatblätter, irgendwann wirst du einfach umkippen, dir wird jede(r) schritt, stufe schwer fallen
@ lara
Wieso stimmst du ihr zu ihr seid einfach magersüchtig weil ihr(zu, zu, zu) dünn seid und denkt ihr seid fett. nochmals sooory dass ich so hart bin. Geht zum artzt

@Laura

Ich kann dich schon verstehen, ich fühle mich auch dick, obwohl ich eig dünn bin. Ich wiege nur 35 Kilo und bin 168 cm.
Ich finde du isst genug, ich esse weniger und kann/will nicht mehr essen.
Meine Mam macht sich auch Sorgen aber ich will auch nicht zum Arzt.

@Tom92

Ich fühle mich ja auch nicht wohl, aber ich glaube nicht, dass ich "krank" bin und Untergewicht haben soll und dann auch noch Magersucht.
Nein, so viel ist es nicht aber ich weiß auch nicht, wieviel es ist. Ich esse morgens Joghurt, mittags hatte ich heute ein mini Schnitzel, sonst esse ich unter der Woche nichts zu Mittag, abends esse ich dann noch ein paar Blätter Salat.
Was muss ich dann beim Arzt machen?? Ich will nämlich nicht auf die Waage steigen, da schäme ich mich.

Moderator
@ Laura

Nee, mit (starkem) Untergewicht kann man sich nicht wirklich wohlfühlen, das ist nicht ok. Du brauchst hier nur im Forum lesen, wieviele Girls so etwas schon geschrieben haben und dann irgendwann umgekippt sind und in die Klinik mussten.
Es ist ga gut, das du etwas isst, aber wahrscheinlich isst du viel zu wenig. Um gesund leben zu können musst du mindestens täglich ca. 2000kcal zu dir nehmen, aber soviel wird es bei dir bestimmt nicht sein.
Du solltest wirklich zum Dok gehen, der wird dir dann einen Ernährungsplan geben, mit dem du gesund leben kannst und bestimmt nicht fett wirst.
Gehe bitte ganz schnell zum Dok, denn wenn du längere Zeit magersüchtig bist, wird es ganz schwierig wieder "normal" zu essen.

@kleinervonnebenan

Ich vernichte mich doch nicht selbst. Um über 50 Kilo zu kommen müsste ich mehr als 9 Kilo zunehmen, ich weiß nicht ob ich das will.

@Cathi35
Ähm nein, mir ist nicht schlecht oder schwindelig, wieso sollte mir schwindelig sein??
Ich denke, wenn man sich mit seinem Gewicht wohlfühlt, dann ist alles okay und wenn nicht, dann muss man was tun. Wenn du glücklich bist, dann hast du das ideale Gewicht aber ich fühle mich nicht wohl.
Ich bestehe nicht nur aus Haut und Knochen und ich esse..

GENAU

Hör auf Cathi, und das du dich hier im Forum meldest ist vll auch ein Unterbewusster Hilferuf das dein Unterbewusstsein sich zu dünn findet. Bitte tu was dagegen das ist nicht mehr schön :(

Cathi35
@ Laura

Ein normaler BMI ist 18-19, du solltest echt zu nehmen, ist dir etwa nicht schwindlig Ich bin 167 und wiege 54, für dich anscheinend zu, , viel" was aber nicht stimmmt mein bmi ist 19, 2 also normal du sollst wieder zunehmen wieso schreibst überhaupt ins forum hinein wenn du dich , , fett " 20% mgersüchtige sterben. willst du etwa nur haut und knochen haben, fange schleunigst wieder an zu essen. sorry dass ich so hart bin aber wie soll ich es dir erklären, du findest 14, 2 ist normal ?????? Findet NIEMAND

Schon

Ganz schön traurig, das so ein Mädel wie du sich selbst vernichtet ;(
Hättest sicher ein schönes Leben haben können,

dein gewicht ist nicht super, sondern Katastrophe, Guck das du wieder über die 50 kommst) bitte will nicht das du dir dein Leben versaust

@Cathi35

Was soll ich denn beim Arzt?? Und 14.2 ist doch okay. ein normaler bmi sollte von 16 bis 17 gehen oder? Dann bin ich doch gar nicht so schlecht dabei.
Wie ich so viel abgenommen habe.. hmm. Ich hatte es einfach satt mit meinen 61 Kilo und ich fand mich fett. Dann hab ich viel Sport gemacht und jetzt hab ich ein super Gewicht und naja.

@Tom92
Ich finde, ich könnte schon noch 2 Kilo abnehmen. Man kann nicht jeden Knochen sehen, nur ein kleines kleines bisschen die Rippen mehr nicht und ich hab auch keine Ahnung, wieso der Arzt das gesagt hat.
Ich nehme bestimmt nicht wieder zu, warum sollteich das?? Ich war mein ganzes Leben dick und jetzt will ich auch mal dünn sein.

Moderator
@ Laura

Du darfst auf keinen Fall noch mehr abnehmen, du hast jetzt schon Untergewicht, da hat der Arzt recht, wenn er dir das gesagt hat. Das ist nicht gesund, und wenn man deine Knochen ziemlich stark sehen kann, ist das auch nicht schön.
Wenn du der Meinung bist, das du immer noch dick bist, kann es sein, das du magersüchtig bist. Magersüchtige finden sich immer zu dick, auch noch wenn man jeden Knochen sehen kann.
Also nimm bitte nicht noch weiter ab, du musst wieder zunehmen, Untergewicht ist wirklich nicht geund.

Cathi35
@ Laura

NEIN. Anscheinend bist du magersüchtig weil du dich immer noch zu dick findest. Dein BMI-rechner ist 14, 2. Das sit sehr sehr, sehr strakes untergewicht wenn du noch 2 kilo abnimmst dann ist dein BMI 13, 5 du solltest schleunigst wieder zum Arzt und erzähl mir wie du in 4 Monaten sooooooooooooo viel abgenommen hast
LG CATHI 35

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren