Ab welcher Menge kann Chinin in "Tonic Water" gesundheitlich werden?

Ich trinke häufig Tonic Water. Nun behauptet meine Arbeitskollegin, das könne gesundheitliche Schäden auslösen, weil darin Chinin enthalten ist. Wieviel Tonic Water müßte man dann eigendlich trinken, damit es dazu kommen kann und welche Auswirkungen hätte das auf meinen Körper? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Lena

Antworten (2)
Für wen Chinin ungesund ist

Naja, das beantwortet aber die Frage nicht. Es kommt immer darauf an, wer es trinkt, ob es gefährlich ist oder nicht. Manche vertragen schon sehr wenig Chinin nicht, zum Beispiel Herzkranke, schwangere Frauen, und Nervenkranke sollten besonders darauf achten, bzw. im Idealfall ganz darauf verzcihten. Außerdem kann Chinin eine Auswirkung auf das EKG haben. Versuch, Deinen Konsum zu regulieren!

Grenzwerte Chinin

Hallo Lena,
ich trinke auch gerne Tonic Water und hab mich auch mit Deiner Frage auseinandergesetzt. In Deutschland sind die Richtwerte wie folgt:
bei Getränken ohne Alkohol: 85 mg Chinin pro Kilo
bei Getränken mit Alkohol: 300 mg Chinin pro Kilo
Das bekannte Tonic Water hat 68 mg Chinin pro Liter. Also noch im Rahmen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren